Der 1.Advent zur Coronazeit

Der 1.Advent zur Coronazeit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Für vie­le ist es die schöns­te Zeit des Jahres:
Wäh­rend Co­ro­na aber wer­den der Ad­vent und Weih­nach­ten die­ses Jahr an­ders er­lebt und ge­fei­ert, denn wie wir mitt­ler­wei­le wis­sen, macht das Co­ro­na­vi­rus lei­der kei­ne Weih­nachts­pau­se. Stim­mungs­vol­le, vor­weih­nacht­li­che Be­su­che auf Weih­nachts­märk­ten, fröh­li­che Weih­nachts­fei­ern mit Freun­den und Kol­le­gen, lang er­sehn­te Zu­sam­men­künf­te mit der ge­sam­ten Fa­mi­lie und sport­li­che Ski­ur­lau­be in den Ber­gen wird es in die­sem Jahr nur in sehr ein­ge­schränk­ter Form ge­ben. 

Umso wich­ti­ger ist es, die Ad­vents­zeit und das Fest ge­mein­sam zu pla­nen, auf Wün­sche und Be­dürf­nis­se ein­zu­ge­hen und ei­nen ri­si­ko­ar­men Kom­pro­miss für alle zu fin­den. Den­noch wer­den wir trotz­dem ver­su­chen auch un­ter die­sen Rah­men­be­din­gun­gen fröh­lich Weih­nach­ten fei­ern zu können.
Die Ad­vents­zeit ein­zu­stim­men geht näm­lich be­reits mit tra­di­tio­nel­len Klei­nig­kei­ten:
Man bas­telt Freun­den oder Fa­mi­li­en­mit­glie­dern ei­nen Ad­vents­ka­len­der, de­ko­riert die Woh­nung und das Haus mit Lich­ter­ket­ten, ver­bringt Aben­de am Ad­vents­kranz, backt Weih­nachts­plätz­chen, schmückt den Weih­nachts­baum, etc.  

 

Co­ro­na hat uns al­len ge­zeigt, dass so vie­le Din­ge im Le­ben, die uns wich­tig er­schie­nen, letzt­end­lich zweit­ran­gig sind. Es hat uns ge­lehrt , was im Le­ben wirk­lich zählt:
Fa­mi­lie, Freun­de und Gesundheit!
In die­sem Sin­ne wün­sche ich Ih­nen und Ih­ren Fa­mi­li­en ein fröh­li­ches Weih­nachts­fest und für das kom­men­de Jahr 2021 Ge­sund­heit, Glück und viel Er­folg! 

Menü schließen