Un­se­re Trainees

Ler­ne hier un­se­re ak­tu­el­len Aus­zu­bil­den­den und Dua­len Stu­den­ten ken­nen. Sie er­zäh­len dir et­was über ihre all­täg­li­che Ar­beit bei der TecAlliance und ge­ben ei­nen kur­zen per­sön­li­chen Einblick.

3. Lehr­jahr

2. Lehr­jahr

1. Lehr­jahr

Menü schließen

Viktoria Seubert

Online Medien

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo zusammen, mein Name ist Viktoria und ich mache seit September 2018 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der TecAlliance.

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil ich mich schon lange für das Programmieren interessiere. In der TecAlliance war ich schon in vielen verschiedenen Abteilungen, z.B. Finance, IT-Ops, und verschiedenen Entwicklungsabteilungen. Während meiner Zeit in IT-OPs durfte ich zu unserem Kölner Standort, dort lernte ich viele neue nette Kollegen kennen.

Neben den Aufgaben im Team, bin ich auch noch im Trainee Blog Team und im Instagram. Im Trainee Blog Team kümmern wir uns darum, dass der Blog immer aktuell gehalten wird und es wöchentlich immer einen Beitrag eines Trainees gibt, der Einblicke aus seinem Trainee-Alltag gibt. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder spiele mit Freunden Videospiele.

Linus Hohenhaus

Daten- und Prozessanalyse

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo an alle, mein Name ist Linus und ich bin im ersten Ausbildungsjahr bei der TecAlliance GmbH. Hier werde ich zum Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse ausgebildet. Das Extrahieren von Wissen aus Daten hat mich schon immer sehr interessiert und nun wollte ich es zu meinem Beruf machen. 💻

Aufgrund des Geschäftsfeldes TecAlliance und der vielen Benefits für Mitarbeiter habe ich mich für eine Ausbildung bei TecAlliance entschieden.

Nach 6 Monaten Vermittlung der Grundlagen in Programmierung und Datenbanken im Azubibüro arbeite ich nun im EDV-Team mit unseren Fahrzeugdaten. 🚗👨‍💻

Ich habe schon viele nette Kollegen kennengelernt, neue Freundschaften geschlossen und genieße die angenehme Arbeitsatmosphäre sehr.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Schach, treffe mich mit Freunden oder lese ein gutes Buch. 📚♟

Pia Rödig

Digital Business Management

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo Leute! 👋🏼 Ich bin Pia, 18 Jahre alt und studiere Digital Business Management an der DHBW in Bad Mergentheim. 👩🏼‍🎓

Mein spannender Weg zum Bachelorstudium begleitet von TecAlliance hat erst im September 2021 begonnen. Das heißt, ich habe gerade mein erstes Semester abgeschlossen und bin derzeit am Bürostandort in Weikersheim. In der Business Unit Fleet, speziell Sales Service, lerne ich mehr über die Buchhaltung, die zum Beispiel das Erstellen von Rechnungen, Kaufverträgen und Bonusgutschriften für unsere Leasingpartner umfasst. 🚗📄

Am 31. Januar habe ich die Gelegenheit, ein weiteres unserer Büros in Ismaning, München, zu besuchen! Ich freue mich sehr auf diesen Aufenthalt und darauf, wieder drei Wochen in Bayern zu verbringen, da ich ursprünglich aus Regensburg komme. Dort werde ich meine Präsentationsfähigkeiten verbessern und hoffentlich die Gelegenheit bekommen, mich mit dem Betreuer meiner ersten Projektarbeit zu treffen, um weitere Themen zu besprechen.💭

Oliver Lux

WIrtschaftsinformatik

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo an alle, Mein Name ist Oliver und ich bin Student bei TecAlliance im zweiten Semester Wirtschaftsinformatik an der DHBW Mosbach.🧑‍🎓

Schon seit meiner Kindheit interessiere ich mich sehr für IT-Themen und wollte mehr darüber erfahren. Als ich aufwuchs, baute ich mehrere Computersysteme und las viel darüber, wie ein Computer funktioniert und verwandte Themen. Mir war schon sehr früh klar, dass ich meine Interessen in meinem Studium verfolgen möchte.🧑‍💻

Im ersten Monat bei TecAlliance habe ich viel über die Prozesse gelernt. Im Azubibüro lernte ich die ersten Grundlagen im Programmieren, was mir im ersten Semester sehr geholfen hat. 🙌🏼

Nachdem ich im Januar von der Uni zurückgekommen bin, habe ich viel über andere Programmiersprachen gelernt, über Webentwicklung und SCRUM, eine agile Arbeitsmethode. Mit den gewonnenen Erkenntnissen konnte ich das zweite Semester ohne Probleme absolvieren.😅 Die Zeit im Azubi-Büro hat Spaß gemacht und dazu beigetragen, einen starken Teamgeist unter den neuen Azubis aufzubauen. 🤗 In meiner Freizeit spiele ich gerne alle Arten von Videospielen, baue Computersysteme und lese und rede viel über Computer. Außerdem spiele ich gerne Fußball und spiele Schlagzeug und E-Gitarre. 🎸⚽️🎮📚

Julian Hermann

Systemintegrator

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo an alle, Mein Name ist Julian und ich befinde mich derzeit im ersten Lehrjahr als Fachinformatiker für Systemintegration. Ich habe letztes Jahr im September meine Ausbildung begonnen und mich schon immer für Computer und deren Funktionsweise interessiert. Vor meiner Ausbildung habe ich die Realschule abgeschlossen.🎓

Bei TecAlliance habe ich die ersten zwei Monate gemeinsam mit den anderen neuen Auszubildenden und Studenten im Azubi Office verbracht.📖 Anschließend wechselte ich nach München und Köln, wo ich spannende Einblicke in die Serverräume und das Netzwerk von TecAlliance bekam. Dort habe ich auch nette neue Kollegen kennengelernt. Wenn ich Probleme bei der Arbeit hatte, war immer jemand da, der mir half.🤝

In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden und spiele Videospiele. Um eine gute Work-Life-Balance zu haben und die Zeit vor dem Bildschirm zu reduzieren, spiele ich dreimal die Woche Fußball.⚽️🎮

Ioanna Theofilou

Anwendungsentwicklung

Lieblingsmusik: Summer Walker, Ayliva, Chris Brown
Lieblingsprogrammiersprache: C#, Python
Lieblingsfilm: Howls Moving Castle

Mein Name ist Ioanna und ich bin seit September 2021 Trainee für Anwendungsentwicklung bei TecAlliance. 🖐

Ich habe mich schon immer sehr für IT-Themen interessiert, wie zum Beispiel wie ein Computer funktioniert und welche Logik hinter jeder Aktion in Bewerbungen steckt, deshalb habe ich mich nach dem Abitur aufgrund dieser Interessen für diesen Beruf entschieden. 👩‍💻

Hier bei TecAlliance verbrachten wir die ersten sechs Monate im Azubi-Büro, wo uns die Ausbilder die Grundlagen von C# und Programmierlogik, Git, HTML und CSS, Datenbanken, SQL und Python beibrachten. Das hat uns sehr geholfen, da es uns die Fähigkeiten vermittelte, die wir brauchten, um mit den TecAlliance-Teams zusammenzuarbeiten. Außerdem verschaffte es uns einen Vorsprung in unserer Berufsschule, da uns bereits die Grundlagen von Python beigebracht wurden. 💻

In den letzten Monaten habe ich mit einem unserer Teams zusammengearbeitet und sie dabei unterstützt, Tests zu schreiben, die prüfen, ob die Schemas – mit denen wir testen, ob die Daten valide sind – irgendwelche Probleme haben.

Einige der Vorteile, die ich während meiner Arbeit bei TecAlliance erlebt habe, sind das tolle Arbeitsklima, die netten Kollegen, die helfen, wenn es mal nicht so läuft und natürlich die vielen Benefits, die wir haben. 👩🏼‍🤝‍👩🏼

Außerhalb der Arbeit spiele ich gerne Videospiele, lese, male, singe, mache Musik und spiele Volleyball. 🏐🎤

Hagji Beciri

IT-Digitalisierungskaufmann

Lieblingsauto: Mercedes-Benz GLE Coupé
Lieblingsprogrammiersprache: C#, Python
Lieblingsfilm: How To Get Away With Murder

Mein Name ist Hagji, ich befinde mich derzeit im ersten Lehrjahr als IT-Digitalisierungskaufmann 👨‍💻. Meine Reise als Azubi begann am 10. Januar.

Da ich mich schon immer gefragt habe, welche Prozesse hinter der IT ablaufen und schon während der Handelsschule mein Interesse an kaufmännischen Abläufen entdeckt habe, war mir klar, dass diese Ausbildung die beste Wahl für mich ist.

Bei TecAlliance wechselte ich nach der Onboarding-Woche in Weikersheim an den Standort Ismaning in München. Zusammen mit Pia, die zu dieser Zeit ebenfalls nach Ismaning wechselte, haben wir uns beide in das Projekt „Modernisierung der Besprechungsräume“ eingebracht, wo ich viele Eindrücke und Einblicke in unsere interne IT-Infrastruktur gewinnen konnte. Ich habe auch einige Zeit im Verkaufsservice verbracht, wo ich viele Rechnungen und Kaufverträge erstellen konnte.

In meiner Freizeit zeichne ich gerne surrealistische Dinge 🎨, lasse meinen Gedanken freien Lauf und lese gerne Bücher. Ich spiele auch gerne Videospiele 🕹.

Deborah Häfner

Industrielles Technisches Vertriebsmanagement

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo zusammen 👋🏼 mein Name ist Deborah und ich habe dieses Jahr im September mein duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Industrielles Technisches Vertriebsmanagement begonnen. 📚

Da ab Dezember mein erstes Theoriesemester an der DHBW in Bad Mergentheim beginnt, begann mein Studium mit einer Praxisphase. Dadurch konnte ich gleich zu Beginn Einblicke in die tägliche Arbeit und verschiedene Teams bekommen. Zu meinen Aufgaben gehörte beispielsweise das Erstellen einer Workshop-Agenda, das Darstellen von Arbeitsabläufen in Prozessbildern oder das einheitliche Übertragen und Aktualisieren der Dokumentation eines Projektes. Besonders schätze ich die familiäre und hilfsbereite Atmosphäre, die man hier bei TecAlliance immer vorfindet. 🤝

Am Wirtschaftsingenieurwesen gefällt mir, dass es technische und wirtschaftliche Aspekte verbindet und ich bin schon jetzt gespannt auf die neuen Dinge, die ich während meines Studiums lernen werde, insbesondere auf die technischen Inhalte.

Carmen Silberbach

Wirtschaftsinformatikerin

Lieblingsautomarke: Mercedes-Benz
Lieblingsgame: Minecraft
Lieblingsserie: Good Omens

Ich bin Carmen Silberbach.
Ich bin dualer Student bei TecAlliance im zweiten Semester Wirtschaftsinformatik an der DHBW Mosbach. 👩‍💻👾

Ich habe vorher ein paar Semester Jura studiert und durch diverse Vereinstätigkeiten festgestellt, dass ich viel lieber mehr über IT, insbesondere Programmierung oder Webentwicklung lernen und gleichzeitig Einblicke in die Betriebswirtschaftslehre gewinnen möchte. So führte mich mein Weg zu TecAlliance und in die Wirtschaftsinformatik. 💻📊

Während meines Studiums konnte ich viele Einblicke in Programmierung, Softwareentwicklung, Betriebswirtschaftslehre, Netzwerktechnik und vieles mehr gewinnen. Das Azubibüro hat mich auf mein Studium vorbereitet und so konnte ich mein erstes und zweites Semester erfolgreich absolvieren. Ich habe alle Grundlagen gelernt, die ich für meine Vorlesungen brauchte und mehr. Zum Beispiel C#, HTML/CSS und Python. 📚 Außerdem wurde mir die Firmenstruktur beigebracht. Im Azubibüro konnte ich viele Kontakte zu den Ausbildern bei TecAlliance knüpfen und mich über ihre Tätigkeiten in den verschiedenen Business Units informieren. Ich hatte dort eine tolle Zeit mit meinen Azubi-Kollegen, was unseren Teamgeist gestärkt hat. 😊🎮

In meiner Freizeit mache ich gerne Bilder und bearbeite diese mit Photoshop und anderen Programmen.
Ich mache auch gerne Grafikdesign mit Illustrator und diversen Zeichenprogrammen oder erstelle aus Spaß Webseiten. 📸
Wenn ich mich entspannen möchte, lese ich ein gutes Buch, gehe schwimmen oder wandern. 📖

Bernhard Schwab

Angewandte Informatik

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo zusammen 👋😊 Mein Name ist Bernhard Schwab. Ich bin dualer Student der Angewandten Informatik im zweiten Semester an der DHBW Bad Mergentheim und TecAlliance. 👨‍💻📚 In meiner Freizeit spiele ich Badminton, höre Musik, lese, treffe Freunde und spiele Klavier. 📕🎼🏸

In der Schule interessierte ich mich sehr für alle Fächer, die logisches Denken erforderten. 📊Deshalb habe ich mir überlegt, in Zukunft etwas Technisches in meinem Job zu machen. Etwa anderthalb Jahre vor Studienbeginn fragte ich einen befreundeten Informatiker, ob er mir zeigen könnte, was Programmieren ist. Ich habe schnell gemerkt, dass es mir sehr gut gefallen hat. Danach habe ich in meiner Freizeit etwas Code geschrieben und mich entschieden, Angewandte Informatik zu studieren. 💻✍️

Während meines ersten Monats bei TecAlliance hatten ich und die anderen Trainees die Gelegenheit, uns und das Geschäft von TecAlliance kennenzulernen. Wir spielten Teambuilding-Spiele und bekamen eine Einführung in die wichtigsten Prozesse des Unternehmens. Außerdem hatten wir einen Azubiausflug mit netten Spielen wie Bubble Soccer und Arrow Tag.🏹🎽

Danach lernten wir im Azubi Office die wichtigen Grundlagen der Programmierung in C#. Beim ersten und zweiten Mal an der DHBW habe ich sehr von den zuvor erlernten Fähigkeiten profitiert. Themen der Vorlesungen waren zum Beispiel Theoretische Informatik, Digitaltechnik, Web Engineering und Programmierung. 👾🤓

Ich habe seit Beginn des Studiums eine wunderbare Zeit und möchte in Zukunft mehr über Informatik und alle damit verbundenen Themen lernen.👨‍💻📚😊

Robert Pfeilmeyer

Anwendungsentwicklung

Lieblingsautomarke: Mazda
Lieblingsgame: Call Of Duty - Reihe
Lieblingsserie: Constantine / La casa de papel

Mein Name ist Robert, ich bin 37 Jahre alt und habe im September meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung begonnen.

Ich bin 2015 nach Deutschland gezogen und habe zunächst einige Jahre als Produktionsmitarbeiter für verschiedene Unternehmen gearbeitet. In meiner Freizeit lernte ich hauptsächlich Java und XML, erstellte Websites mit CMS-Plattformen oder probierte verschiedene Dinge mit 3D-Druckern aus. Irgendwann wurde mir klar, dass ich mich schon immer für Technik interessiert habe und dass ich diesen Weg tiefer erforschen wollte.

Ich war bereits vor 10 Jahren im Vertrieb im Automotive Aftermarket im Ausland tätig und kannte TecAlliance von damals. Als mir klar wurde, dass ich die Möglichkeit dazu habe, habe ich mich für eine Ausbildung bei TecAlliance beworben.

Ich freue mich sehr, Teil des Azubi-Teams bei TecAlliance zu sein. So kann ich nach zwei Bachelor-Studiengängen in meinem Heimatland einen neuen Weg einschlagen und mir die nötige Veränderung verschaffen. Es ist großartig, etwas zu tun, das mir Spaß macht, während ich mit Kollegen zusammenarbeite, die immer hilfsbereit sind, ein gemeinsames Ziel haben und mit denen ich gemeinsam lernen und wachsen kann.

Früher habe ich in meiner Freizeit gerne gewandert, Mountainbike gefahren, Computerspiele gespielt oder gemalt. Aktuell verschieben sich aber meine Prioritäten, denn neben meinem neuen beruflichen Weg verändert sich auch mein Privatleben, da ich bald Vater werde.

Johannes Wengert

Anwendungsentwicklung

Lieblingsgetränk: Cola
Lieblingsmusik: viele verschiedene Genre
Lieblingsfilm: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Mein Name ist Johannes und ich bin Auszubildender für Anwendungsentwicklung.

Bevor ich im September 2022 bei TecAlliance angefangen habe, habe ich bereits zwei Ausbildungen absolviert. Einer als Buchhändler und einer als Kauffrau für Büromanagement. Beide Jobs erfüllten mich nicht, sodass ich mich entschied, meine Ausbildung bei TecAlliance zu beginnen.

In den ersten zwei Wochen bei TecAlliance lernten alle neuen Auszubildenden und dualen Studenten das Unternehmen mit allen Abteilungen, Mitarbeitern und deren Zusammenarbeit kennen. Seitdem haben wir viele neue IT- und Programmiergrundlagen im Azubibüro gelernt, wo sich verschiedene Ausbilder die Zeit genommen haben, uns im 1-2-wöchigen Abstand ein bestimmtes Thema beizubringen. Dadurch bekommen wir meiner Meinung nach ein gutes Verständnis für theoretische und praktische Themen, bevor wir das erste Mal in die Berufsschule gehen. Nach 6 Monaten werden wir verschiedenen Teams zugeteilt, in denen wir noch weitere interessante Fähigkeiten erlernen und vertiefen können. In der verbleibenden Zeit unserer Ausbildung werden wir in andere Teams wechseln, um herauszufinden, welche Abteilung und Art der Programmierung zu uns passt und uns am meisten interessiert.

Ich arbeite jetzt seit 4 Monaten bei TecAlliance und kann sagen, dass mir die gute Atmosphäre sehr gefällt. Der beste Job der Welt bringt nichts, wenn man ihn mit den falschen Leuten macht. Hier haben Sie beides. Nette Kollegen und interessante Aufgaben.

Andreas Litt

International Business

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo zusammen, 👋🏻 ich bin Andreas und studiere derzeit International Business an der DHBW Mosbach in Bad Mergentheim. 🎓💻

Kurz vor Weihnachten habe ich mein erstes Theoriesemester abgeschlossen und Anfang 2023 mein erstes Praxissemester hier bei TecAlliance in Weikersheim begonnen.

Während meiner Schulzeit wurde mir langsam aber sicher klar, dass ich in einem internationalen Umfeld arbeiten möchte, da ich gerne andere Kulturen, Sprachen und Menschen erlebe. Deshalb habe ich mich für ein Studium der Internationalen Betriebswirtschaft entschieden und bin bei TecAlliance gelandet.

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, vor allem Schwimmen, spiele im Musikverein meiner Heimatstadt rundherum Percussion, feiere Karneval (der in der Eifel groß geschrieben wird) und treffe mich natürlich gerne mit meinen Freunden.

In den letzten 4 Monaten seit meinem Eintritt ins Unternehmen habe ich kein einziges Mal daran gedacht, eine falsche Entscheidung getroffen zu haben, auch wenn mich gelegentlich Heimweh geplagt hat.

Philipp Ehinger

Angewandte Informatik

Lieblingsautomarke: Audi
Lieblingsmusik: Bach
Lieblingsprogrammiersprache: C#

Mein Name ist Philipp! Ich studiere Angewandte Informatik an der DHBW in Bad Mergentheim.💻 Ich habe bereits eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung absolviert und wurde von meinen Kommilitonen für mein Studium bei TecAlliance geworben.

Ich genieße das entspannte, aber produktive Arbeitsumfeld. Da mir viele verschiedene Aspekte der Technologie Spaß machen und ich mit verschiedenen Programmiersprachen herumhantiere, ermöglicht mir der Wechsel zwischen verschiedenen Geschäftsbereichen, viele neue Dinge zu lernen. Derzeit bin ich Teil des TecFleet-Teams und trage zum Refactoring der Datenstruktur bei.

Neben unserer praktischen Erfahrung im Unternehmen erhalten wir fundierte theoretische Kenntnisse zum technologischen Hintergrund hinter unseren Programmiersprachen und -verfahren.

In meiner Freizeit singe ich gerne Bariton in einem Vokalensemble, tanze Gesellschaftstanz und koche gerne🕺👨‍🍳. Außerdem reise, wandere und erkunde ich gerne neue Länder. 🌍

Mona Walter

Angewandte Informatik

Lieblingsgetränk: KiBa
Lieblingsmusik: Metal
Lieblingsserie: Dragon Ball Z

Hallo, mein Name ist Mona und ich bin Studentin bei TecAlliance. Ich studiere Angewandte Informatik an der DHBW in Bad Mergentheim. Ich habe gerade mein erstes Semester begonnen und schon viel über das Programmieren gelernt. Vor meinem Studium habe ich eine Ausbildung zum Elektroniker absolviert, als Softwaretester gearbeitet, mich zum Techniker weitergebildet und als Softwareentwickler gearbeitet.

Ich habe mich für das Studium der Angewandten Informatik entschieden, weil ich mehr über Softwareentwicklung und Fähigkeiten lernen möchte, die ich brauche, um als Softwareentwicklerin zu arbeiten.

Ich bin jetzt seit 1,5 Monaten bei TecAlliance und bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben. Die familiäre Atmosphäre und der Aufenthalt im Azubi-Büro haben mir schon dabei geholfen, meine Fähigkeiten als Entwickler zu verbessern. In meiner Freizeit höre ich gerne Musik, besuche Konzerte und lese.

Erwin Schäberle

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Lieblingsauto: Camaro
Lieblingsgame: Valorant
Lieblingsprogrammiersprache: C#

Hallo, 👋🏻 mein Name ist Erwin Schäberle. Seit September 2022 mache ich bei TecAlliance eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Ich habe mich schon immer für Computer interessiert. In den ersten Monaten bei TecAlliance haben alle Auszubildenden und Studenten im Azubi-Büro viel über das Programmieren gelernt.

In guter Atmosphäre wurden uns die Grundlagen von C#, SQL, HTML, CSS und JavaScript 💻 mit einfachen und komplexeren Übungen beigebracht. Alle Ausbilder und Auszubildenden waren nett und konnten uns bei Problemen weiterhelfen.

Die Übungen verschafften uns Auszubildenden einen großen Vorteil in der Berufsschule. Deshalb hatten wir deutlich weniger Probleme als die anderen Auszubildenden.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Schach, Computerspiele und Skateboard.

Leon Schuster

Angewandte Informatik

Lieblingsgame: CS:GO
Lieblingsprogrammiersprache: C#
Lieblingsserie: Game of Thrones (ohne 8. Staffel)

Mein Name ist Leon und ich bin Student der angewandten Informatik. Ich habe gerade mein zweites Semester an der DHBW Mosbach in Bad Mergentheim begonnen. Obwohl ich in der Schule nicht so viel Informatikunterricht hatte, bin ich durch 2 Monate im Azubi-Büro bei TecAlliance ziemlich gut vorbereitet ins erste Semester gegangen.

Seit ich mit 8 Jahren meinen eigenen Computer habe, bin ich immer wieder fasziniert 💻. Die Entscheidung Informatik zu studieren stand also schon immer fest und was gibt es Schöneres, als neben den theoretischen Informationen einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Entwicklers in einem Unternehmen zu bekommen. Da habe ich mich für ein Studium an der DHBW entschieden und mich bei TecAlliance beworben. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden und fahre Mountainbike 🚵‍♂️.

Marcello Greulich

Anwendungsentwicklung

Lieblingsautomarke: BMW
Lieblingsgetränk: Kaffee
Lieblingsprogrammiersprache: C#

Hallo, mein Name ist Marcello. 👋 Ich mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei TecAlliance. 💻 Mein erster Kontaktpunkt mit TecAlliance war der Praktikums-Workshop im Jahr 2019, bei dem ich viel über Programmier-Grundlagen gelernt habe.

Aktuell bin ich im Azubibüro, wo alle Auszubildenden des ersten Lehrjahres die für unsere Ausbildung erforderlichen IT-Fächer lernen. Letztes Jahr habe ich mein Fachabitur als staatlich geprüfte Wirtschaftsassistentin erfolgreich abgeschlossen. 🎓 Ich programmiere auch gerne in meiner Freizeit.

Außerdem spiele ich gerne Fußball, treffe mich mit Freunden und spiele Computerspiele.

In den vergangenen 4 Monaten bei TecAlliance habe ich noch mehr gelernt, als ich von meiner Ausbildung erwartet hätte. Ich bin zufrieden mit meiner Entscheidung, mich bei TecAlliance zu bewerben und freue mich auf die nächsten Jahre, in denen ich mein Wissen noch weiter ausbauen werde. 📈

Lukas Welker

Angewandte Informatik

Lieblingsgetränk: Fanta
Lieblingsgame: Volleyball
Lieblingsfilm: Interstellar

Mein Name ist Lukas und ich bin dualer Student bei TecAlliance🎓 Ich studiere Angewandte Informatik an der DHBW in Bad Mergentheim💻 Meine Zeit bei TecAlliance hat am 1. September begonnen. Das Onboarding der neuen Trainees erfolgte im ersten Monat. In dieser Zeit habe ich alles Wichtige über TecAlliance gelernt.

Nach dem Onboarding startete mein Studium offiziell im Oktober, aber bis zum 28. November bleibe ich noch im Azubibüro bei TecAlliance, um die Grundlagen der Programmiersprache C# zu lernen und zu verstehen. Aber das ist noch nicht alles, bis jetzt haben wir unter der Anleitung unserer Instruktoren viele weitere interessante Fähigkeiten gelernt. Diese neu erlernten Kompetenzen werden uns sicherlich während unseres Studiums helfen. Im Moment genieße ich die Zeit im Azubi-Büro auf jeden Fall, weil sie die perfekte Gelegenheit bietet, die anderen Azubis und Studenten kennenzulernen. Ich freue mich aber auch auf die erste Theoriephase ab Ende November an der DHBW. In Anbetracht meiner schulischen Interessen in Verbindung mit dem wichtigen Thema Arbeitsplatzsicherheit in der Zukunft und allgemein der allgegenwärtigen Globalisierung habe ich mich für ein Studium der Angewandten Informatik entschieden.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Volleyball🏐, fahre Fahrrad🚴 (besonders im Wald) oder treffe mich einfach mit meinen Freunden und verbringe Zeit mit ihnen. Abschließend kann ich sagen, dass meine letzten zwei Monate bei TecAlliance großartig waren und ich mich darauf freue, meine neu erlernten Fähigkeiten noch weiter auszubauen.

Robin Mohr

Anwendungsentwicklung

Hassprogrammiersprache: Power Fx
Lieblingsprogrammiersprache: C#, Python
Lieblingsserie: JoJo's Bizarre Adventure

Mein Name ist Robin und ich bin 17 Jahre alt.

Ich war schon immer fasziniert von Videospielen und Computern im Allgemeinen. Mich interessierte die Logik hinter den Spielen, daher war eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sehr spannend.

Deshalb habe ich mich für ein Praktikum bei TecAlliance beworben.

Durch dieses Praktikum habe ich mir ein grundlegendes Verständnis für das Programmieren selbst und insbesondere für die Programmiersprache Python angeeignet. Aufgrund des interessanten Praktikums habe ich mich entschlossen, meine Ausbildung hier bei TecAlliance im September 2022 zu beginnen.

In den ersten Tagen lernten wir uns und einige der Instruktoren bei kleinen Spielen und einem Wochenendausflug kennen. Wir bekamen auch eine Einführung in das Unternehmen und seine Kernabteilungen.

Seitdem sind wir im Azubibüro, wo wir bereits die Grundlagen und sogar fortgeschrittene Programmierkenntnisse in C#, SQL, HTML, CSS und JavaScript erlangt haben. 💻

Dank dieser Fähigkeiten hatten wir in der Berufsschule im Vergleich zu Auszubildenden in anderen Betrieben kaum bis gar keine Probleme.

Derzeit experimentiere ich mit Angular, einem Framework für JavaScript, mit dem wir eine Website mit nur einer Seite erstellen können. In den nächsten Wochen werden wir die Grundlagen von Python lernen. Bald werden wir uns unseren ersten Teams anschließen.

Benjamin Eifert

Anwendungsentwickler

Lieblingsgetränk:  -
Lieblingsgame: -
Lieblingsfilm: -

Hallo, mein Name ist Benjamin.  

ich habe im September 2023 meine Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung begonnen. 

Meine berufliche Laufbahn begann als Bankkaufmann. Danach zog es mich schon in Richtung IT und ich habe Wirtschaftsinformatik studiert. Zuletzt bin ich einige Monate durch Mittelamerika und Teile Südamerikas gereist. 

Nun freue ich mich voller Tatendrang darauf, gemeinsam mit TecAlliance neue Herausforderungen zu meistern und eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten. 

 

Und natürlich Spaß zu haben 😉.

Zhanna Lialko

Datenwissenschaft und künstliche Intelligenz

Lieblingsautomarke BMW
Lieblingsgetränk: Latte Macchiatto
Lieblingsprogrammiersprache: Python

Hallo zusammen! 

Mein Name ist Zhanna und ich bin eine duale Studentin bei TecAlliance. Ich studiere Data Science und Artificial Intelligence an der DHBW in Mosbach.

Vor meinem Studium habe ich in der Ukraine gelebt und hauptsächlich in der Tourismusbranche gearbeitet. Ich hatte das Gefühl, dass ich mein Potenzial in diesem Bereich nicht ausschöpfen konnte und mehr Herausforderungen brauchte. Dann habe ich Data Science entdeckt und gemerkt, dass es genau das ist, was ich brauche.

Ich bin froh, dass ich Teil der TecAlliance bin. Ich kann einen neuen Weg einschlagen und die Veränderung bekommen, die ich brauche. Während meines ersten Monats bei TecAlliance hatten die anderen Trainees und ich die Möglichkeit, uns gegenseitig, die Branche und das Unternehmen kennenzulernen.

Außerdem habe ich bereits mein erstes Semester in der Oberstufe abgeschlossen. Es gab viele Informationen über Mathematik, verschiedene Methoden, wie man Wissen aus Daten gewinnen kann (Data Science), und auch allgemeines Wissen über KI.

In meiner Freizeit zeichne ich, gehe spazieren und höre Musik.

Luca Schulz

Wirtschaftsingenieurwesen

Lieblingsautomarke: Lamborghini 
Lieblingsgetränk: Kaffee
Lieblingsprogrammiersprache: Python

Hallo zusammen,

mein Name ist Luca Schulz und ich habe 2023 meine Reise bei TecAlliance begonnen. Zurzeit studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW in Bad Mergentheim. Seit meiner Schulzeit war ich schon immer eine Art "Allrounder" und habe mich deshalb für das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens entschieden, weil mir die Idee gefällt, etwas Technisches zu studieren und gleichzeitig etwas über wirtschaftliche Aspekte zu erfahren.

Bisher wurde ich eine Woche lang in die Grundlagen des Programmierens eingeführt und habe auch meine erste Praxisphase absolviert, in der ich viel über Projektmanagement gelernt habe. Außerdem möchte ich sagen, dass ich von der entspannten und freundlichen Atmosphäre im Büro wirklich überrascht war.

Meine Hobbys sind Fußball spielen, ins Fitnessstudio gehen und mit meinen Freunden abhängen, aber auch ab und zu Videospiele spielen.

Wirtschaftsingenieurwesen

Linh Le

Daten und Prozessanalyse

Lieblingsautomarke Mini Cooper und Mazda
Lieblingsgetränk: Kaffee
Lieblingsprogrammiersprache: Kaffee

Hallo, mein Name ist Linh Le. Ich komme aus Vietnam und habe im September 2023 meine Ausbildung zur Fachinformatikerin für Daten- und Prozessanalyse bei TecAlliance begonnen.

Während meiner Zeit im Ausbildungsbüro von September bis Dezember habe ich verschiedene Programmiersprachen wie C#, Python, JavaScript, HTML und CSS gelernt und geübt. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, an praktischen Projekten wie The Aquarium, Carpool App und Games Stimulation mitzuarbeiten.

Ich habe die Zeit im Training Office sehr genossen, da ich nicht nur viel aus der Praxis lernen konnte, sondern auch die Ausbilder sehr freundlich waren und mir freundlicherweise detaillierte Anweisungen gaben. Deshalb hat mich das Ausbildungsbüro auch beim theoretischen Lernen in der Berufsschule sehr unterstützt.

Meine Hobbys sind Reisen, Fotografieren, Lesen und Heimwerken.

Lea Frank

Student Bachelor of Arts - Online Medien

Lieblingsautomarke: Opel Corsa
Lieblingsgetränk: stilles Wasser
Lieblingsprogrammiersprache: Javascript

 Hey, ich bin Lea und seit September 2023 studiere ich Onlinemedien an der DHBW Mosbach. 

Während meiner Schulzeit auf dem sozialwissenschaftlichen Gymnasium war ich mir lange Zeit unsicher, was ich mir für meine Zukunft vorstelle. Doch im letzten Jahr meiner Schulzeit entdeckte ich den Studiengang Onlinemedien, der perfekt zu meinen Interessen passte. Die Mischung aus Informatik, Psychologie und  kreatives Gestalten, hat mich überzeugt, mich auf diesen Studiengang zu bewerben. Außerdem liebe ich es, in meiner Freizeit zu fotografieren und als ich herausfand, dass Fotografie ebenfalls auch ein Teil des Studiums ist, war ich vollends überzeugt. 

Ich habe die Entscheidung mich für diesen Weg entschieden zu haben, bis jetzt in keiner Sekunde bereut. Ich mag das Studium sehr gerne und auch die die Arbeit bei TecAlliance gefällt mir sehr, vor allem wegen der entspannten Arbeitsatmosphäre und der freundlichen und hilfsbereiten Kollegen. 

Wenn ich nicht gerade arbeite oder studiere, gehe ich sehr gerne Spazieren und fotografiere. Vorallem die Natur und Tiere fotografiere ich am liebsten. Außerdem lese ich gerne und verbringe die Zeit mit meinen Freunden. 

Hans Christian Bode Samayoa

Anwendungsentwicklung

Lieblingsautomarke: Mazda
Lieblingsgetränk: Tomato Juice Guatemalan-style

Lieblingsprogrammiersprache: Javaskript 

Hallo zusammen,

mein Name ist Hans und ich bin seit September 2023 Student für International Business bei TecAlliance.

Ich komme ursprünglich aus Guatemala, einem wunderschönen Land in Mittelamerika, und war schon immer daran interessiert, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten, in dem ich alle Sprachen, die ich sprechen kann, anwenden kann. Seit ich 4 Jahre alt war, wollte ich immer in Deutschland studieren, weil ich ein deutsches Erbe habe und es der Traum meines Großvaters war, in Deutschland zu studieren, also war ich immer darauf konzentriert, dieses Ziel und diesen Traum zu erreichen. Deshalb habe ich in meinem letzten Schuljahr angefangen, im Internet zu recherchieren und wusste, dass ich ein duales Studium machen wollte, um Theorie zu lernen, aber auch gleichzeitig Erfahrungen zu sammeln. Bei meiner Suche im Internet bin ich auf TecAlliance gestoßen und durch die Möglichkeit eines internationalen Studiums erfülle ich mir nun meinen Traum und den Traum meines Großvaters.

In den letzten zwei Monaten habe ich viel über die Arbeit bei TecAlliance gelernt. Zum einen war ich auf der BU TecRMI im Vertrieb, wo ich viele Erfahrungen im Verkauf sammeln konnte. Außerdem hatte ich einen Tag, an dem ich mit meinem Mentor eine Selling Tour in Würzburg gemacht habe, die mir viel Neues gezeigt hat.

Ich bin erst seit ein paar Monaten bei TecAlliance, aber ich fühle mich dort sehr wohl. Ich habe viele neue Leute kennengelernt, die immer so freundlich und nett zu mir sind, egal welche Position sie haben, sie behandeln einen immer am besten.

Außerhalb der Arbeit spiele ich gerne Basketball 🏀, spiele Videospiele, rede mit meiner Familie am anderen Ende der Welt, gehe mit Freunden aus, lese die Bibel und gehe mit Freunden in die Kirche.

Katharina Dräxl

International Business

Lieblingsautomarke: Mercedes
Lieblingsgetränk: Espresso & caj
Lieblingsprogrammiersprache: -

Ehi ich bin`s Katharina!

Ich studiere seit 2023 dual international Business an der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim.

Ich konnte mich schon immer für viele verschiedene Dinge begeistern und diese verfolgen, zwischen Volleyball spielen, Kitesurfen, kochen und Gitarre spielen, brenne ich fürs Reisen und die jeweiligen Sprachen zu sprechen, die ich mit den internationalen Freundschaften und meiner Familie lerne.

In der Schule und auch außerhalb interessieren mich wirtschaftliche und politische Themen, internationale Geschichte und ebenfalls Sprachen.

Zum Glück muss diese Kombination unter einem Studium wie diesem oder der Arbeitswelt nicht leiden, so fand ich für mich den perfekten Platz: ein internationales dynamisches Unternehmen, in dem ich mich entfalten kann und meine Begeisterung und Stärken weiterhin lebe und sogar verbessere. Dazu noch: das duale System, das es mir ermöglicht, an der Hochschule Gleichgesinnte zu treffen, Inspiration zu erlangen und meine Neugier professionell zu stillen.

Die Mischung macht`s !

Die  Abende und Wochenenden  verbringe ich mit meinen Brüdern, Cousinen oder Freunden in der Natur, mache Städtetrips und Kurzreisen oder Sport. Immer in guter Gesellschaft !