You are currently viewing Um­zug Maastricht

Um­zug Maastricht

Hey,
mein Name ist Hag­ji und ich be­fin­de mich ak­tu­ell im ers­ten Jahr in mei­ner Aus­bil­dung zum Kauf­mann für Digitalisierungsmanagement.

Zu­sam­men mit Ju­li­an ha­ben wir den Um­zug in Maas­tricht unterstützt.
Bei dem gan­zen Pro­jekt, hat­ten wir bei­de die Ge­le­gen­heit bei der Netz­werk­pla­nung und der Netz­werk­struk­tur mit­zu­wir­ken. Da­bei ha­ben wir den Pro­zess ei­ner neu­en Patch­pa­nel Ver­ka­be­lung un­ter­stützt, wie un­ter an­de­rem Plä­ne für den neu­en Netz­werk­auf­bau er­stellt, die Swit­che mit den Patch­pa­nels selbst an­ge­schlos­sen und das an­schlie­ßend dokumentiert.

Ne­ben der Ar­beit, gab es auch vie­le Fei­er­abend­ak­tio­nen, wie z. B. die ein oder an­de­re Tisch­ten­nis­run­de in un­se­rem Stu­den­ten­ho­tel, das Be­sich­ti­gen ei­ner Roof­top­bar von der man eine Aus­sicht über den Ho­ri­zont Maas­trichts er­bli­cken konn­te. Und vie­le Re­stau­rants, die ne­ben dem gu­ten Es­sen auch eine tol­le Se­hens­wür­dig­keit heranbrachten.

Al­les in al­lem war der Auf­ent­halt in Maas­tricht und Heer­len sehr lehr­reich, da wir vie­le Ein­bli­cke in un­se­re Netz­werk­struk­tur ge­win­nen konn­ten, was am Ende des Ta­ges mit vie­len tol­len Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten ab­ge­run­det wurde.

Menü schließen