First Day, New Way

First Day, New Way

  • Post author:
  • Post category:News

Am 1. Sep­tem­ber be­gan­nen wir mit ei­nem neu­en Le­bens­ab­schnitt bei der TecAlliance. Die ers­ten zwei Wo­chen wa­ren sehr in­for­ma­tiv. Azu­bis und Stu­den­ten ga­ben sich viel Mühe bei der gan­zen Or­ga­ni­sa­ti­on. „Vom Kun­den zum Pro­dukt“ über je­den Be­reich be­ka­men wir eine klei­ne Prä­sen­ta­ti­on durch die Mit­ar­bei­ter. Mit Ge­duld und Freund­lich­keit ha­ben sie un­se­re Fra­gen be­ant­wor­tet.


In der zwei­ten Wo­che durf­ten wir in Grup­pen ar­bei­ten, un­se­re Auf­ga­be war es, die Lö­sung ei­nes Pro­blems zu fin­den und es mit Hil­fe ei­nes Pro­duk­tes, das im agi­len Ar­beits­pro­zess ent­wi­ckelt wur­de, zu lö­sen. Das heißt, wir ha­ben uns ei­nen Pro­to­typ über­legt, den wir ger­ne ent­wi­ckeln möch­ten. Durch Prä­sen­ta­tio­nen konn­ten wir un­se­re Ideen ein­an­der vor­stel­len. Da­bei wa­ren wir alle sehr krea­tiv. Bei­spiels­wei­se ei­nen Chip, der den Ein­kauf er­leich­tert, ei­nen Sound Room und  eine App, die Zim­mer­pflan­zen ret­tet.

Fest­ge­stellt ha­ben wir da­bei, dass die Kom­mu­ni­ka­ti­on das A und O ist!

Wo­che für Wo­che wur­de al­les span­nen­der:
Die drit­te und vier­te Wo­che wa­ren mit der Pro­gram­mier­spra­che C# ge­füllt!

Die TecAlliance bie­tet für ihre Azu­bis und Stu­den­ten ein Lern­bü­ro an. In die­sem ha­ben wir bis­her mit C# ge­ar­bei­tet: Das er­lang­te Wis­sen aus zwei Wo­chen Pro­gram­mie­ren ha­ben wir in ein Aqua­ri­um ge­steckt. Ja, ge­nau, wir ha­ben ein Aqua­ri­um pro­gram­miert, in dem Fi­sche in alle Rich­tun­gen schwim­men. Das Aqua­ri­um war so­zu­sa­gen un­ser ers­tes gro­ßes Pro­jekt. Es hat uns al­len sehr viel Spaß
ge­macht, denn wir ha­ben uns ge­gen­sei­tig ge­hol­fen und rege un­ter­stützt.

Wer ger­ne et­was Neu­es er­lernt und Spaß am Pro­gram­mie­ren hat, wird mir zu­stim­men: Das Lern­bü­ro ist das Bes­te!


Hier­bei noch ein gro­ßes Lob an un­se­re Aus­bil­der:  Bei Fra­gen wa­ren sie
im­mer da und mit ei­nem kur­zen Blick auf den Bild­schirm ist das Pro­blem ge­löst.

Menü schließen