Teil­nah­me am “Stress­freie Eti­ket­te – Ein Knig­ge-Work­shop für Azubis”-Seminar

Teil­nah­me am “Stress­freie Eti­ket­te – Ein Knig­ge-Work­shop für Azubis”-Seminar

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Am 8. Juli nahm der ers­te Jahr­gang der Azu­bis an ei­nem von Bar­mer an­ge­bo­te­nen Se­mi­nar zum The­ma “Stress­freie Eti­ket­te – Ein Knig­ge-Work­shop für Azu­bis” teil. 

Im ers­ten Teil des Se­mi­nars lern­ten wir zu­nächst den Be­griff “Eti­ket­te” ken­nen, d. h. was er be­deu­tet, wann und wer die­sen Be­griff ge­schaf­fen hat so­wie in wel­chen Si­tua­tio­nen des täg­li­chen Le­bens Eti­ket­te, bzw. Um­gangs­for­men er ver­wen­det wer­den soll. 

Auch das The­ma “du­zen oder sie­zen” wur­de an­ge­spro­chen, also wie es ver­wen­det wer­den soll­te und wie die­ser Aspekt in un­se­ren Un­ter­neh­men ge­hand­habt wird. 

Nach der Dis­kus­si­on die­ser The­men gab es eine di­dak­ti­sche Pau­se mit ei­ni­gen psy­cho­mo­to­ri­schen Übun­gen.  

Nach der Pau­se spra­chen wir über die rich­ti­ge Art und Wei­se E‑Mails zu schrei­ben und dar­über, wel­che Wor­te man je nach Adres­sat ver­wen­den soll­te. Da die Eti­ket­te das Haupt­the­ma des Se­mi­nars war, ha­ben wir auch die Punk­te an­ge­spro­chen, die wir bei Ge­schäfts­es­sen be­ach­ten müs­sen und wel­che Um­gangs­for­men wir am Tisch ha­ben soll­ten. 

Als letz­tes The­ma wur­den Ge­sprä­che mit Kun­den be­spro­chen. Da­bei lern­ten wir wel­che Punk­te zu be­ach­ten und wel­che Ver­hal­tens­wei­sen zu ver­mei­den sind, um in die­sen Ge­sprä­chen er­folg­reich zu sein.

Menü schließen