Die ers­ten 2 Wo­chen der neu­en Azu­bis und Stu­den­ten

Die ers­ten 2 Wo­chen der neu­en Azu­bis und Stu­den­ten

  • Post author:
  • Post category:News

Die ers­ten 2 Wo­chen für die neu­en Azu­bis, Stu­den­ten und die Prak­ti­kan­tin sind um, doch es wur­den schon vie­le Er­leb­nis­se ge­sam­melt. „In­put“ – das Wort, das am häu­figs­ten be­nutzt wur­de und auch am bes­ten die ers­ten 14 Tage be­schreibt. Schon ab dem ers­ten Mor­gen fühl­ten wir uns ge­gen­sei­tig nicht fremd, und von Tag zu Tag wur­den wir zum ein­mü­ti­gen Team.

Am An­fang war es nicht im­mer leicht: eine ganz neue Le­bens­stre­cke, an der es Kur­ven und Ber­ge gibt. Aber TecAlliance war da, um zu un­se­rer Aus­rüs­tung zu wer­den, und je­des Team­mit­glied war da, um den an­de­ren beim Klet­tern zu un­ter­stüt­zen. An­ge­fan­gen hat al­les mit ei­nem war­men Emp­fang von un­se­rer Aus­bil­de­rin Kers­tin Lang­ohr. Trotz der stren­gen Re­ge­lung, fand nicht nur der Fir­men­rund­gang statt, son­dern auch ein paar Ken­nen­lern­spie­le. Schon am 1 Sep­tem­ber wur­de uns klar – Kom­mu­ni­ka­ti­on ist der Schlüs­sel zu al­len Tü­ren.

Am Mitt­woch (02.09.) und Don­ners­tag (03.09.) wur­den uns die in­ne­ren Pro­zes­se des Un­ter­neh­mens nä­her ge­zeigt. Ver­tre­ter fast je­der Ab­tei­lung be­tei­lig­ten sich, um ihre Er­fah­run­gen und ihr Wis­sen mit uns zu tei­len: von Cus­to­mer Ser­vice bis Ga­ra­ge Sup­port war al­les da­bei. Um den Frei­tag (04.09.) ein biss­chen ent­spann­ter zu ge­stal­ten, wur­den uns die Grund­la­gen der Ar­beits­tools bei­gebracht. Das ers­te Wo­chen­en­de war für das Team da, um erst­mal die gan­ze In­for­ma­ti­on zu ver­dau­en und sich auf den zwei­ten Vor­stoß vor­zu­be­rei­ten.

Die neue Wo­che wirk­te viel­ver­spre­chend: Mon­tag wur­de zum ers­ten Tag der Azu­bis in der Be­rufs­schu­le und zum Stu­den­ten­tag für Stu­die­ren­de. Eine Men­ge von Fra­gen, von groß bis klein, fan­den ihre Ant­wor­ten in­ner­halb die­ses Ta­ges. Diens­tag bis Don­ners­tag ver­schmol­zen zu ei­nem rie­si­gen Pro­jekt mit To­bi­as Roth, wo wir kreuz und quer das The­ma Scrum und Agi­le er­for­schen konn­ten. Am Frei­tag (11.09.) war es so weit – der Azu­bi­aus­flug hat statt­ge­fun­den. End­lich hat­ten wir die Chan­ce, alle Stu­den­ten und Azu­bis aus al­len Lehr­jah­ren ken­nen zu ler­nen. Nach der Wan­de­rung in die Stadt­mit­te von Wei­kers­heim, die durch un­se­re Nie­der­las­sung in El­pers­heim ging, hat­ten wir eine span­nen­de Stadt­ral­ly und ei­nen klei­nes Mit­tag­essen wie­der in El­pers­heim. Am Ta­ges­plan stan­den die Team­spie­le, eins lus­ti­ger als das an­de­re. Voll ver­schwitzt, aber glück­lich, ist das gan­ze Azu­bi­team nach ei­ner wei­te­ren Wan­de­rung wie­der am Fir­men­ge­bäu­de in Wei­kers­heim an­ge­kom­men, wo noch eine Auf­ga­be war­te­te – On­line Es­cape Quest. So­gar nach ei­nem lan­gen Tag wa­ren wir fit für den Wett­be­werb. An­schlie­ßend folg­te der bes­te Teil: Sie­ger­eh­rung und Gril­len mit Tan­zen zum Schluss.

Ob­wohl noch ein lan­ger Weg vor uns noch liegt, jetzt sind wir be­reit, zum rich­ti­gen Teil der TecAlliance zu wer­den und das Un­ter­neh­men zu un­ter­stüt­zen. Und Wör­ter wie „in­put“ und „gra­nu­lar“ wer­den uns hel­fen.

previous arrow
next arrow
Slider
Menü schließen