Aus­bil­dungs­mes­se in Rot am See

Am Mitt­woch, den 04. März fand in Rot am See die Aus­bil­dungs­mes­se „Markt­platz“ statt. Wie der Name schon ver­mu­ten lässt, ging es bei die­ser Mes­se vor al­lem dar­um, Schü­ler so­wie El­tern de­tail­liert über eine Viel­zahl von Aus­bil­dungs­be­ru­fen zu in­for­mie­ren. Ver­tre­ten wa­ren re­gio­na­le Fir­men aus dem Be­reich In­dus­trie, Dienst­leis­tung und Hand­werk, die Aus­kunft über ihre Lehr­be­ru­fe ga­ben.

So war auch zum ers­ten Mal die TecAlliance in Rot am See ver­tre­ten. Und auch wenn die Mes­se die­ses Jahr im Ver­gleich eher dünn be­sucht war, ver­mut­lich aus Angst vor der ak­tu­el­len Co­ro­na-Epi­de­mie, gab es trotz­dem ei­ni­ge neu­gie­ri­ge Schü­ler und El­tern, die Ge­naue­res über die TecAlliance und die Aus­bil­dung dort er­fah­ren woll­ten.

Kers­tin Lang­ohr, An­dre­as Wörr­lein und ich ha­ben dann alle Wis­sens­durs­ti­gen mit In­for­ma­tio­nen und Fly­ern ver­sorgt, und über die Fir­ma und die Lehr­be­ru­fe ge­re­det. Vie­le der Schü­ler ha­ben wir er­mu­tigt, ei­nen der Work­shops bei der TecAlliance zu be­su­chen, um bei­spiels­wei­se in den Be­ruf des Fach­in­for­ma­ti­kers hin­ein­zu­schnup­pern.

So konn­ten wir dem ei­nen oder an­de­ren si­cher­lich bei der Be­rufs­wahl hel­fen, und wer weiß, viel­leicht wer­den wir ein paar der Schü­ler in den nächs­ten Jah­ren wie­der se­hen, wenn sie eine Aus­bil­dung hier an­fan­gen.

Menü schließen