Netz­werk­schu­lung – Wir sind alle verbunden 

Netz­werk­schu­lung – Wir sind alle verbunden 

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

 

Am Mon­tag den 08.03.2021 hat­ten wir, die Azu­bis und die Stu­den­ten aus dem 1. Lehr­jahr, eine Schu­lung über die Grund­la­gen von Netz­wer­ken. Im Lau­fe des Ta­ges lern­ten wir nicht nur ver­schie­de­ne Hard­ware, wie zum Bei­spiel, Rou­ter, Swit­ches und Ac­cess-Points, son­dern auch die Funk­ti­ons­wei­se ver­schie­de­ner Pro­to­kol­le ken­nen. Der Auf­bau ver­schie­de­ner Netz­wer­ke und was man bei­spiels­wei­se bei der Ver­ga­be von IPs und Ports be­ach­ten muss, war Teil der Schu­lung. 

Wäh­rend der Ver­an­stal­tung be­ka­men wir auch im­mer wie­der in­ter­es­san­te In­for­ma­tio­nen, wie das Netz­werk un­se­res Un­ter­neh­mens an den ver­schie­de­nen Stand­or­ten auf­ge­baut und ver­bun­den ist. Da­durch wur­de der Zu­sam­men­hang zwi­schen den ver­mit­tel­ten In­hal­ten und der prak­ti­schen An­wen­dung wie­der­holt deut­lich. Ne­ben der An­wen­dung in ei­nem Un­ter­neh­men wur­den auch im­mer wie­der die ver­schie­de­nen Funk­tio­nen von Netz­wer­ken im pri­va­ten Be­reich ge­nannt und er­klärt.  

So zum Bei­spiel, dass in ei­nem pri­va­ten Heim­netz­werk alle Com­pu­ter über LAN (Lo­cal Area Net­work) oder eben WLAN (Wire­less Lo­cal Area Net­work) mitein­an­der ver­bun­den sind. Da­bei wird je­dem Rech­ner eine IP-Adres­se zu­ge­wie­sen, die zu­min­dest in sei­nem Netz­werk ein­ma­lig ist. Bei IP-Adres­sen un­ter­schei­det man zwi­schen dem al­ten IPv4-Stan­dard (For­mat: 255.255.255.255, vier Zah­len von 0–255) und dem neue­ren IPv6-Stan­dard (For­mat: 2001:0db8:85a3:08d3:1319:8a2e:0370:7344, in He­xa­de­zi­mal ge­schrie­ben), wo­bei letz­te­res deut­lich mehr Adres­sen zur Ver­fü­gung stellt. Die­se Un­ter­schei­dung ist not­wen­dig, da an­sons­ten zu we­nig Kom­bi­na­tio­nen mög­lich wä­ren, um alle inter­net­fä­hi­gen Ge­rä­te auf der Welt mit­ein­an­der zu ver­bin­den. 

Zwi­schen­durch be­ka­men wir des Öf­te­ren klei­ne Fra­gen, deren Ant­wort wir selbst re­cher­chie­ren muss­ten. Zum Ab­schluss be­ka­men wir die Auf­ga­be, in ei­nem klei­nen Netz­werk mit dem ge­lern­ten Wis­sen Feh­ler zu er­ken­nen und zu be­he­ben.     

Menü schließen