Mei­ne Zeit in CCS IT OPS

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Als ich vor fast 4 Wo­chen bei IT OPS an­ge­fan­gen habe, wuss­te ich nicht, was auf mich zu­kom­men wird. Nur eins habe ich er­war­tet: ich wer­de Prä­sen­ta­tio­nen hal­ten müs­sen. Da ich mir vor­her schon ei­ni­ge Azu­bi­prä­sen­ta­tio­nen an­ge­hört hat­te, war mir klar, dass es ein The­ma aus der IT sein muss. Trotz­dem hat­te ich kei­ne wirk­li­che Idee, über wel­ches The­ma ich hal­ten soll. Die Ent­schei­dung wur­de mir aber re­la­tiv schnell ab­ge­nom­men. Eine mei­ner ers­ten Auf­ga­ben be­stand näm­lich dar­aus, ein Powers­hell-Skript zu schrei­ben, um den Cache von Teams zu lee­ren. Und ge­nau das durf­te ich als Ers­tes präsentieren.

Ne­ben den Prä­sen­ta­tio­nen stand auch eine Pro­gram­mier­auf­ga­be an, näm­lich das Ein­bin­den ei­ner DELL API in eine exis­tie­ren­de An­wen­dung. Die­se wird be­nö­tigt, um zum Bei­spiel von den Ar­beits­lap­tops Ser­vice­da­ten ab­zu­fra­gen, via ser­vice­tag. Die Auf­ga­be fand ich sehr span­nend, da ich vor­her noch nie eine API ein­ge­bun­den habe und was Neu­es aus­pro­bie­ren konnte.

Par­al­lel zur Pro­gram­mier­auf­ga­be muss­te ich für die zwei­te Wo­che dann eine neue Prä­sen­ta­ti­on er­stel­len, dies­mal zu Win­dows 11, und wie es sich von Win­dows 10 un­ter­schei­det. Zur De­mons­tra­ti­on wur­de eine Vir­tu­al Ma­chi­ne per Hyper‑V auf­ge­setzt, und dort wur­de Win­dows 11 in­stal­liert, zum Ausprobieren.

Für die drit­te Prä­sen­ta­ti­on wur­de mir auch ein sehr in­ter­es­san­tes The­ma raus­ge­sucht, näm­lich Star­link, das Sa­tel­li­ten-In­ter­net von Elon Musk, was in ein paar Jah­ren welt­wei­ten In­ter­net­zu­gang bie­ten soll. Hier hat die Re­cher­che auch echt Spaß ge­macht, und ich habe vie­le fas­zi­nie­ren­de De­tails her­aus­fin­den können.

Mei­ne letz­te Prä­sen­ta­ti­on wird über Goog­le Chro­me OS ge­hen. Hier wer­de ich noch ei­ni­ges re­cher­chie­ren müs­sen, z.B. Sys­tem­an­for­de­run­gen oder ähnliches.

Zu­sam­men­fas­send kann ich sa­gen, dass die 4 Wo­chen in OPS we­sent­lich schnel­ler vor­bei gin­gen, als ich dach­te. Ich habe viel Neu­es ge­lernt, und wer­de sämt­li­ches Feed­back, was ich dort er­hal­ten habe, in den nächs­ten BUs umsetzen.

Menü schließen