Er­fah­rungs­be­richt Georg

Ju­ni­or Dev­Ops Engineer

Mei­ne Rei­se bei der TecAlliance be­gann im Sep­tem­ber 2016, als ich mei­ne Aus­bil­dung zum Fach­in­for­ma­ti­ker für An­wen­dungs­ent­wick­lung be­gann.

Ich durch­lief ver­schie­de­ne Ab­tei­lun­gen, aus de­nen ich im­mer et­was für die Zu­kunft mit­nahm. Ob in der Qua­li­täts­si­che­rung, in den Ent­wick­lungs­teams oder in Ope­ra­ti­ons, man hat im­mer et­was ge­lernt, das mir bis heu­te hilft.

Seit Ja­nu­ar 2020 bin ich Dev­Ops-In­ge­nieur in der Busi­ness Unit Fleet­ma­na­ger. Dort ent­wick­le ich mit mo­der­nen Tech­no­lo­gien und ex­ter­nen Dienst­leis­tern zu­sam­men die Cloud-In­fra­struk­tur für die Ent­wick­lung, die Test­um­ge­bun­gen, Platt­for­men für die Ver­triebs­kol­le­gen und die Pro­duk­tiv­um­ge­bun­gen für un­se­re Kunden. 

Wäh­rend mei­ner Aus­bil­dung ver­brach­te ich etwa ein hal­bes Jahr in der BU Fleet­ma­na­ger, wo ich ers­te Er­fah­run­gen mit der Lö­sung und dem Team sam­meln konnte.

Vie­le Aus­zu­bil­den­de und Stu­den­ten ent­schei­den be­reits wäh­rend ih­rer Aus­bil­dung, wel­che Rich­tung sie bei der TecAlliance ein­schla­gen wol­len und wel­che Ab­tei­lun­gen, Teams und Po­si­tio­nen für sie in­ter­es­sant sind.

Die TecAlliance bie­tet je­dem die Mög­lich­keit, sein be­ruf­li­ches Po­ten­zi­al zu ent­fal­ten. Das weiß ich sehr zu schätzen.

 

Wei­te­re Erfahrungsberichte

Ke­vin
Ju­ni­or Soft­ware Developer

Mat­thi­as
Ju­ni­or So­lu­ti­on Manager

Ma­xi­mi­li­an
Ju­ni­or Data In­te­gra­ti­on Specialist

Pa­trick
Ju­ni­or IT In­fra­st­ruc­tu­re Engineer

Ma­ria
Ju­ni­or Con­trol­ler

Menü schließen