Mei­ne Zeit in der <span class="caps">BU</span> Fleet Manager

Mei­ne Zeit in der BU Fleet Manager

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Seit Ende März 2020 bin ich dem Team BU Fleet Ma­na­ger zu­ge­teilt.
Hier wird eine ex­ter­ne An­wen­dung ent­wi­ckelt, die die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Werk­stät­ten und Flot­ten di­gi­ta­li­siert und standardisiert.

Am An­fang habe ich eine Ein­füh­rung in das Team, de­ren Auf­ga­ben und Pro­jek­te be­kom­men. Au­ßer­dem durf­te ich gleich am An­fang wäh­len, in wel­che Rich­tung ich ge­hen möch­te, Front­end oder Ba­ckend. Ich habe mich hier­bei für das Front­end ent­schie­den und durf­te an­schlie­ßend ein ei­gen­stän­di­ges Pro­jekt erarbeiten.

Hier­bei habe ich zu­vor ein Tu­to­ri­al zu den Grund­la­gen von An­gu­lar und Ty­pescript ab­sol­viert, um Vor­kennt­nis­se für mein an­ste­hen­des Pro­jekt zu sam­meln. Ziel war es, ein Tool zur Ein­tra­gung von An­wen­dungs­tex­ten zu er­stel­len, um die­se hin­zu­zu­fü­gen und be­ar­bei­ten zu kön­nen. Mit die­sem Pro­jekt konn­te ich mei­ne neu er­wor­be­nen Kennt­nis­se fes­ti­gen und vie­le neue Er­fah­run­gen sammeln.

Nach­dem ich das Pro­jekt ab­ge­schlos­sen hat­te, wur­de ich in die Sprints mit ein­ge­plant. Hier soll­te ich ver­schie­de­ne An­for­de­run­gen an die Ap­pli­ka­ti­on pro­gram­mie­ren. Dazu ge­hör­te z.B. das Lay­out ei­ner be­stehen­den Sei­te an­pas­sen. Des wei­te­ren habe ich noch ei­ni­ge Bugs be­ho­ben. Durch die Teil­nah­me an den Sprints habe ich die Team­mit­glie­der bes­ser ken­nen­ge­lernt, so­wie ihre Ar­beits­wei­se und den Um­gang miteinander.

Auf­grund der ak­tu­el­len Si­tua­ti­on ha­ben wir größ­ten­teils im Home-Of­fice ge­ar­bei­tet, doch ich konn­te trotz­dem ei­nen gu­ten Ein­blick in das Team er­lan­gen und wur­de im­mer gut un­ter­stützt, wenn ich Fra­gen hatte.

Ich freue mich schon auf die wei­te­re Zeit in der BU Fleet Ma­na­ger und auf mei­ne Pro­jekt­ar­beit, die ich eben­falls in die­sem Team schrei­ben werde.

Menü schließen