Te­cIn­no­va­tor Award für Jo­nas und Da­vid

Heu­te zeich­ne­te un­se­re Group­ma­na­ge­rin Kers­tin Jo­nas und Da­vid mit dem Te­cIn­no­va­tor Award aus. Bei­de reich­ten je­weils im Ide­en Ma­nage­ment der TecAlliance eine Idee ein, die von ei­ner Kom­mis­si­on ge­prüft und für gut be­fun­den wur­de. Jo­nas hat eine Idee für eine bes­se­re Au­dio­qua­li­tät wäh­rend der Em­ployee Mee­tings ein­ge­reicht. Mit ei­nem Mi­kro­fon oder Head­set für den Mo­de­ra­tor kön­nen auch Per­so­nen, die sich über eine Kon­fe­renz an­mel­den, bes­ser die Mee­tings ver­fol­gen. Da­vid hat für das Foy­er am neu­en Stand­ort in Köln ei­nen Sta­tus­mo­ni­tor der nahe ge­le­ge­nen S‑Bahn und Bus­hal­te­stel­le vor­ge­schla­gen. So kön­nen sich Mit­ar­bei­ter be­quem im Foy­er über Gleis­wech­sel, Ver­spä­tun­gen und Ab­fahrts­zei­ten der S‑Bahn oder des öf­fent­li­chen Nah­ver­kehrs in­for­mie­ren.

Als Be­loh­nung für die bei­den gu­ten Ide­en gab es eine Ur­kun­de, eine Te­cIn­no­va­tor Lam­pe und ei­nen fi­nan­zi­el­len Bo­nus. Gute In­no­va­tio­nen sind im­mer will­kom­men und loh­nen sich auch für alle Sei­ten. Bei uns kann je­der Mit­ar­bei­ter sei­ne Ide­en ein­rei­chen, die zur all­ge­mei­nen Ver­bes­se­run­gen des Ar­beits­le­bens oder des Mit­ein­an­ders in der TecAlliance die­nen. Da­bei ist je­der auf­ge­ru­fen mit­zu­hel­fen, denn schließ­lich kön­nen wir uns nur durch wei­te­re Ide­en und Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge wei­ter­ent­wi­ckeln und un­se­rem gro­ßen Ziel, ein gro­ßes star­kes viel­fäl­ti­ges Team un­ter dem Mot­to “One Team – One TecAlliance”, ein Stück nä­her kom­men.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen