TecAlliance bei der “Nacht der Aus­bil­dung 2019”

previous arrow
next arrow
Slider

Zum wie­der­hol­ten Mal fand am Don­ners­tag, den 26. Sep­tem­ber die “Nacht der Aus­bil­dung” im Schloss in Bad Mer­gen­theim statt. Zwi­schen 17 und 22 Uhr öff­ne­ten wir un­se­re Un­ter­neh­mensto­re im Schloss 2, um den in­ter­es­sier­ten Schü­lern und Schü­le­rin­nen so­wie de­ren El­tern Ein­bli­cke in un­se­re Aus­bil­dungs- und Stu­di­en­mög­lich­kei­ten zu bie­ten.

Vom Pro­gram­mie­ren bis zum VR-Ga­ming und Pop­corn

Auch in die­sem Jahr hat­ten wir das Ver­gnü­gen, uns auf der „Nacht der Aus­bil­dung“ den zu­künf­ti­gen Azu­bis, Stu­den­ten und Stu­den­tin­nen vor­zu­stel­len. Ne­ben den Mes­se­stän­den, an de­nen un­se­re Azu­bis, Stu­den­ten und Stu­den­tin­nen alle In­ter­es­sen­ten mit vie­len In­for­ma­tio­nen ver­sorg­ten, hat sich der an­de­re Teil un­se­res Teams um das Pro­gram­mie­ren ge­küm­mert. Hier konn­ten die Be­su­cher mit un­se­rer Hil­fe klei­ne Pro­jek­te pro­gram­mie­ren, die sie spä­ter auf klei­nen Main­boards be­wun­dern konn­ten.

Ne­ben­an konn­ten die in­ter­es­sier­ten Schü­ler und Stu­den­ten die be­lieb­te VR-Bril­le be­nut­zen um Com­pu­ter Spie­le zu tes­ten. Wie wir es be­ob­ach­ten konn­ten, mach­te die VR- Bril­le nicht nur den Be­su­chern sehr viel Spaß, son­dern auch un­se­rem ei­ge­nen Team, wel­ches ver­such­te sehr vie­le Punk­te zu er­rei­chen. Au­ßer den vie­len Vor­trä­gen und der Tech­nik, ha­ben wir selbst Pop­corn ge­macht und an un­se­re Be­su­cher ver­teilt. Ein Stand ohne Ge­win­ne durf­te bei uns na­tür­lich auch nicht feh­len. Mit den von uns ver­schenk­ten Lo­sen konn­ten die Schü­ler und Schü­le­rin­nen Sü­ßig­kei­ten, Power­banks und vie­le an­de­re Sa­chen ge­win­nen.

Am Ende des Rund­gangs durch un­se­re Ver­an­stal­tung, wur­de eine FOTOBOX zur Ver­fü­gung ge­stellt, bei der vie­le Schü­ler­grup­pen und das TecAlliance Azu­bi-/Stu­den­ten-Team sehr viel Spaß hat­ten. Man konn­te sich in ver­schie­de­ne Kos­tü­me ver­klei­den und die Fo­tos so­fort mit­neh­men.

Auch wenn das Wet­ter nicht ganz mit­spie­len woll­te, ha­ben un­se­re klei­nen Grüpp­chen, die in der Stadt ver­teilt wa­ren, vie­le Schü­ler und Schü­le­rin­nen mo­ti­viert, uns im Schloss zu be­su­chen oder an ei­nem Prak­ti­kum in den kom­men­den Herbst­fe­ri­en teil­zu­neh­men, be­vor sie sich für ei­nes un­se­rer Aus­bil­dungs­be­ru­fe oder Stu­di­en­gän­ge ent­schei­den.

Menü schließen