Schrift­li­che Ab­schluss­prü­fung Mai 2019

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Am 07. Mai ha­ben 2 Aus­zu­bil­den­de in Würz­burg (Tat­ja­na, Lu­kas) und am 07. und 08. Mai ha­ben 3 wei­te­re Aus­zu­bil­den­de (Till, Se­bas­ti­an und Ge­org) aus dem 3. Lehr­jahr ihre Ab­schluss­prü­fun­gen in Bad Mer­gen­theim ge­schrie­ben.
Die Ab­schluss­prü­fung der IHK be­steht aus 3 Tei­len. Wirt­schafts- und So­zi­al­kun­de, GA1 und GA2.

Die Prü­fun­gen un­ter­schei­den sich auf Grund der ver­schie­de­nen Bun­des­län­der. In Bay­ern gilt die ge­samt­deut­sche Prü­fung wäh­rend Ba­den-Würt­tem­berg eine ei­ge­ne er­stellt. In Ba­den-Würt­tem­berg wer­den die GA1 und GA2 Prü­fun­gen größ­ten­teils am Com­pu­ter be­ar­bei­tet. In Bay­ern wird kei­ne Prü­fung am PC be­ar­bei­tet je­doch ist es im Ge­gen­zug üb­lich das ei­ni­ge Auf­ga­ben mul­ti­ple-
choice sind.
In BW wer­den 2 wei­te­re Prü­fun­gen in Deutsch und Ge­mein­schafts­kun­de ge­schrie­ben, die­se Prü­fun­gen sind je­doch nur für die Schu­le re­le­vant und gren­zen sich von den IHK Prü­fun­gen ab. Die zu­sätz­li­chen Prü­fun­gen sind auch der Grund wie­so 2 Prü­fungs­ta­ge in An­spruch ge­nom­men wer­den müs­sen.

Menü schließen