SAP Zer­ti­fi­zie­rungs­kurs

previous arrow
next arrow
Slider

Letz­te Wo­che hat­ten mein Kol­le­ge Yan­nik und ich (Jan-Luka) die Ge­le­gen­heit, an dem 7‑tägigen SAP Zer­ti­fi­zie­rungs­kurs „In­te­gra­ted Busi­ness Pro­ces­ses in SAP S/4HANA“ an der Uni­ver­si­tät in Jena teil­zu­neh­men.

Der Kurs be­gann be­reits am Sams­tag und auch Sonn­tag ging die­ser von 9 – 17 Uhr. Wäh­rend des Kur­ses ha­ben wir ei­nen Über­blick über SAP S/4HANA, das neu­es­te SAP Pro­dukt, und die ver­schie­de­nen Mo­du­le und Ein­satz­mög­lich­kei­ten be­kom­men. In dem Kurs ha­ben wir zu­dem die grund­le­gen­den Ge­schäfts­pro­zes­se (Or­der-to-Cash, Proc­tu­re-to-Pay und Plan-to-Pro­du­ce) und de­ren In­te­gra­ti­on in SAP S/4HANA ken­nen­ge­lernt. Wir hat­ten auch die Mög­lich­keit, die Ge­schäfts­pro­zes­se und die ent­spre­chen­den Vor­gän­ge di­rekt mit­hil­fe ei­nes SAP Test­sys­tems nach­voll­zie­hen zu kön­nen.

An den Aben­den in Jena ha­ben wir die ein oder an­de­re Gast­stät­te ge­tes­tet. Hier­bei ha­ben wir be­merkt, dass Jena ziem­lich ver­las­sen ist, was nicht zu­letzt dar­an lag, dass an der Uni­ver­si­tät Jena ge­ra­de vor­le­sungs­freie Zeit ist.

Nach sie­ben Ta­gen Fron­tal­un­ter­richt an­hand ei­nes 850-sei­ti­gen Skrip­tes konn­ten wir dann am Frei­tag die Rück­rei­se zu un­se­rem Fir­men­stand­ort nach Wei­kers­heim an­tre­ten.

Nun wer­den wir uns auf die be­vor­ste­hen­de Prü­fung vor­be­rei­ten, bei de­ren er­folg­rei­chen Ab­schluss wir ein of­fi­zi­el­les Zer­ti­fi­kat von der SAP er­hal­ten wer­den.

Menü schließen