Pro­gram­mier­vor­kurs an der DHBW

Nach 3 Wo­chen On­boar­ding bei der TecAlliance durf­te ich bei ei­nem ein­wö­chi­gen Pro­gram­mier­vor­kurs in Mos­bach, bei der DHBW teil­neh­men. Für mich war es eine gro­ße Hil­fe, da ich am 1. Ok­to­ber mein Studium, als On­line-Me­di­en Stu­den­tin an­ge­fan­gen habe. 

Mein ers­ter Tag war ent­spannt, ich habe be­reits ein paar Kom­mi­li­to­nen ken­nen­ge­lernt, mit de­nen ich nach­mit­tags et­was un­ter­neh­men konn­te und fühl­ten uns nicht al­lei­ne in die neue Um­ge­bung. 

Wir ha­ben mit Eclip­se, BlueJ, Java, HTML und mit CSS ge­ar­bei­tet. Un­ser Do­zent hat uns in die Welt von Pro­gram­mie­rung spie­le­risch ein­ge­führt, mit klei­nen Grup­pen­ar­bei­ten. Wir muss­ten nicht nur pro­gram­mie­ren, son­dern auch un­se­re ge­schrie­be­nen Pro­gram­me vor­stel­len und er­klä­ren wie wir das ge­macht ha­ben und wie­so wir et­was ge­nau­so pro­gram­miert ha­ben. 

Lei­der ist nicht al­les rei­bungs­los ver­lau­fen, mein WLAN in der DHBW hat für zwei Tage nicht funk­tio­niert aber un­ser Stu­di­en­be­glei­ter hat so lan­ge an mei­nem Lap­top ge­ar­bei­tet, dass er es wie­der zum Lau­fen ge­bracht hat. Da­nach konn­te ich auch bes­ser mit­t­ar­bei­ten und al­les in­stal­lie­ren was wir zum Stu­die­ren brau­chen. 

Ich kann mein Studium jetzt sorg­los be­gin­nen, da ich nicht nur in der Hoch­schu­le die wich­tigs­ten Grund­la­gen ver­mit­telt be­kom­men habe, son­dern auch schon in der TecAlliance, in der ich eine Wo­che mit C# pro­gram­miert habe.  

Ich konn­te es kaum er­war­ten mein Studium am 1. Ok­to­ber an­zu­fan­gen, um neue und in­ter­es­san­te The­men zu ler­nen und neue Freund­schaf­ten zu knüp­fen. 

Menü schließen