Mei­ne Zeit in IT-Ops

Mei­ne Zeit in IT-Ops

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Ab Sep­tem­ber 2020 bis zum Ende des Jah­res war ich der Ab­tei­lung IT-OPS zugeteilt.
In dem Be­reich, in dem ich tä­tig war wur­den in­ter­ne An­wen­dun­gen und Pro­to­ty­pen für un­se­ren Share­Point mit Hil­fe der Mi­cro­soft Power Platt­form entwickelt.

Zu Be­ginn wur­de mir erst­mal vor­ge­stellt was in den nächs­ten Wo­chen an­ste­hen wür­de und mir wur­de auch gleich eine Auf­ga­be zu­ge­wie­sen, die Ent­wer­fung ei­ner An­wen­dung mit de­ren Hil­fe sich je­der aus Ver­tei­lern für z.B. in­ter­ne News­let­ter aus­tra­gen bzw. wie­der ein­tra­gen kann.

Im Rah­men des­sen wur­den mir nicht nur Kennt­nis­se im De­si­gnen von nut­zer­freund­li­chen An­wen­dungs­ober­flä­chen mit Mi­cro­soft Power­Apps ver­mit­telt, son­dern auch das Entwickeln/Skripten mit PowerS­hell und den Zu­griff auf Schnitt­stel­len wie Share­Point Lis­ten oder dem Ac­ti­ve Directory.

Des Wei­te­ren wur­den mir Kennt­nis­se des Pro­jekt-/ Zeit­ma­nage­ments durch das Or­ga­ni­sie­ren die­ses Pro­jek­tes nä­her ge­bracht aber auch die In­ter­ak­ti­on mit in­ter­nen Kun­den. Ein wei­te­rer wich­ti­ger Punkt mei­ner Zeit bei IT-OPs war die Ver­mitt­lung von Prä­sen­ta­ti­ons­grund­la­gen zur Vor­be­rei­tung auf un­se­re münd­li­che Ab­schluss­prü­fung, in wel­cher wir auch un­ser Ab­schluss­pro­jekt vor­stel­len müs­sen. Dazu durf­te ich alle zwei Wo­chen eine Prä­sen­ta­ti­on an­fer­ti­gen zu ei­nem The­ma mei­ner Wahl und es dann vor mei­nen Kol­le­gen vorstellen.

Trotz der ak­tu­el­len Si­tua­ti­on, auf­grund wel­cher ich nur im Home-Of­fice be­schäf­tigt war, konn­te ich ei­nen gu­ten Ein­druck in das Team er­lan­gen und wur­de im­mer gut un­ter­stützt, wenn ich Fra­gen hatte.
Al­les in al­len hat­te ich in mei­ner Zeit bei IT-OPs wirk­lich viel Spaß und konn­te auch nütz­li­che Fä­hig­kei­ten er­ler­nen, die mir nicht nur für mei­ne Ab­schluss­prü­fung et­was nüt­zen werden.

Menü schließen