Ma­ria in Süd­ko­rea

previous arrow
next arrow
Slider

안녕하세요, An­nye­ong­ha­seyo zu­sam­men!
Ich bin Ma­ria und stu­die­re In­ter­na­tio­nal Busi­ness bei TecAlliance im 4. Se­mes­ter. Seit fünf Wo­chen bin ich in Süd­ko­rea an der Ko­rea Uni­ver­si­ty Se­jong Cam­pus. Die Ko­rea Uni­ver­si­ty Se­jong Cam­pus ist in ei­ner für ko­rea­ni­sche Ver­hält­nis­se klei­nen Stadt ge­le­gen, trotz­dem kann man in kur­zer Zeit gro­ße Städ­te wie Seo­ul und Dae­je­on er­rei­chen.

Wäh­rend die­ser Wo­chen habe ich nicht nur an­ge­fan­gen, eine neue Kul­tur aus nächs­ter Nähe zu er­le­ben, son­dern auch neue Freund­schaf­ten zu schlie­ßen. Ich habe näm­lich vie­le Stu­die­ren­de aus ver­schie­de­nen Län­dern ken­nen­ge­lernt, mit de­nen ich mei­ne Frei­zeit zu­sam­men ver­brin­gen kann. Au­ßer­dem ler­ne ich zwei Stun­den pro Wo­che Ko­rea­nisch, da­mit ich ein biss­chen le­sen und spre­chen kann. Teil­wei­se ist es tat­säch­lich schwer mit den Ein­hei­mi­schen zu kom­mu­ni­zie­ren, da sie kein Eng­lisch spre­chen, trotz­dem ver­su­chen sie im­mer, je­man­dem zu hel­fen, falls man et­was braucht.

Ich freue mich sehr über die­sen Auf­ent­halt für wei­te­re 3 Mo­na­te und bis jetzt ist Ko­rea für mich, für ei­nen Aus­lands­auf­ent­halt nur zu emp­feh­len.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen