Kun­den­be­such in der Schweiz

Die­se Wo­che durf­te ich die Sa­les Ma­na­ger Chris­ti­an Don­ten­vil­le und Mar­kus Diesch zu zwei Kun­den­ter­mi­nen in die Schweiz nach Zü­rich be­glei­ten. Am ers­ten Tag be­such­ten wir ein Fuhr­park­ma­nage­ment­un­ter­neh­men, wel­ches be­reits Kun­de der TecAlliance im Be­reich Fleet und Lea­sing ist. Nach der Ver­trags­un­ter­zeich­nung zählt es zu den Auf­ga­ben ei­nes Ver­triebs­mit­ar­bei­ters wei­ter­hin in Kon­takt mit den Kun­den zu blei­ben und ih­nen bei ih­ren An­lie­gen und mög­li­chen Pro­ble­men mit den TecAlliance Lö­sun­gen zu hel­fen. So er­klär­te uns der Kun­de sein ak­tu­el­les An­lie­gen und zeig­te sich an­sons­ten voll­kom­men zu­frie­den mit der Zu­sam­men­ar­beit mit un­se­rem Un­ter­neh­men. Au­ßer­dem er­hielt der Kun­de vor­ab ei­nen Ein­blick in den neu ent­wi­ckel­ten Fleet Ma­na­ger und des­sen neue Funktionen.

Im Zuge mei­ner Pro­jekt­ar­beit be­schäf­ti­ge ich mich ge­ra­de mit dem The­ma Elek­tro­au­tos und de­ren Aus­wir­kun­gen auf Lea­sing­un­ter­neh­men. Des­halb freu­te ich mich an die­sem Tag die Mög­lich­keit zu be­kom­men, mit dem Kun­den ein In­ter­view für mei­ne Pro­jekt­ar­beit füh­ren zu dür­fen. Da­durch er­hielt ich vie­le wich­ti­ge In­for­ma­tio­nen, die ich im An­schluss in der Pro­jekt­ar­beit aus­ar­bei­ten kann.

Im An­schluss an den Kun­den­ter­min fuh­ren wir zu un­se­rem Ho­tel, das wirk­lich su­per schön war. Dort ar­bei­te­ten Mar­kus und Chris­ti­an noch ein paar Stun­den wei­ter und im An­schluss fuh­ren wir los, um ein et­was be­zahl­ba­re­res Re­stau­rant zu suchen.

Am nächs­ten Tag be­such­ten wir ei­nen wei­te­ren Kun­den im Be­reich Lea­sing und Fuhr­park­ma­nage­ment. Dem Kun­den wur­de, auf­grund ei­nes per­so­nel­len Wech­sels sei­ner­seits, die Funk­tio­na­li­tä­ten des Tec­COO aus­führ­lich er­läu­tert, sei­ne ent­spre­chen­den Wün­sche be­spro­chen, so­wie eben­falls der neue Fleet Ma­na­ger vor­ge­stellt. Bei die­sem Ter­min konn­te ich wie­der ei­ni­ge In­for­ma­tio­nen zu mei­ner Pro­jekt­ar­beit sam­meln und be­kam ei­nen gu­ten Ein­blick in die Auf­ga­ben ei­nes Sa­les Ma­na­gers der TecAlliance. 

Menü schließen