In­ter­view mit Fadi Kamleh

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Seit paar Wo­chen ha­ben wir ei­nen neu­en Prak­ti­kan­ten am Stand­ort Wei­kers­heim. Er heißt Fadi Kam­leh, ist 22 Jah­re alt und hat vor drei Jah­ren Sy­ri­en auf­grund des dort herr­schen­den Bür­ger­kriegs ver­las­sen. Zu­sam­men mit ihm ha­ben wir ein kur­zes In­ter­view durch­ge­führt, da­mit alle die Mög­lich­keit ha­ben ihn nä­her kennenzulernen.

Fadi ist seit fast drei Jah­ren in Deutsch­land und wohnt seit­dem in Box­berg. Da das Studium sein gro­ßer Traum ist, hat er sich da­für ent­schie­den an ei­nem ZIF-Kurs an der DHBW teil­zu­neh­men, des­sen Ziel vor al­lem die In­te­gra­ti­on bei der Ar­beit ist. Un­ter den In­hal­ten des Kur­ses sind zum Bei­spiel die Ver­bes­se­rung des Sprach­ni­veaus der Be­tei­lig­ten, die Er­mitt­lung der Grund­la­gen in der Ma­the­ma­tik, Wirt­schaft und Tech­nik und das Er­mög­li­chen ei­nes Prak­ti­kums bei ei­nem dua­len Partner.

Auf die Fra­ge, war­um Fadi sich ge­nau bei TecAlliance um ei­nen Prak­ti­kums­platz be­wor­ben hat, ant­wor­tet er, dass er die­se Ent­schei­dung selbst ge­trof­fen hat. Dass das Un­ter­neh­men den Schwer­punkt In­for­ma­tik hat, hat sein In­ter­es­se ge­weckt, weil er sich ge­nau da­mit be­schäf­ti­gen will.

Sein Prak­ti­kum hat am 09.07 be­gon­nen und wird bis zum 03.08 dau­ern. Er teilt mit, dass er am An­fang des Prak­ti­kums ziem­lich vie­le In­for­ma­tio­nen über die Tä­tig­keit der Fir­ma ge­kriegt hat. Die wa­ren aber nicht ganz neu für ihn, da er sich sehr gut über die TecAlliance im Vor­aus in­for­miert hat. Nach­her hat­te er auch die Mög­lich­keit die ein­zel­nen Ab­tei­lun­gen durchzugehen.

Nach­dem er das Un­ter­neh­men ken­nen­ge­lernt hat, hat er die ers­ten Auf­ga­ben be­kom­men, mit de­nen er sich aus­ein­an­der­set­zen soll­te. Ihm wur­den die Grund­la­gen in C# bei­getra­gen. Die ge­won­ne­nen Kennt­nis­se konn­te er bei der Durch­füh­rung ei­ni­ger klei­nen Pro­jek­te anwenden.

Der­zeit ist er in der Ab­tei­lung der Soft­ware­ent­wick­ler, wo­bei er sich auf das nächs­te Pro­jekt kon­zen­triert hat.

Ei­nen Prak­ti­kums­platz im Un­ter­neh­men zu be­kom­men, war ein Ziel für Fadi, das er er­reicht hat. Er er­zählt im­mer noch dar­über, wie er die Zu­sa­ge be­kom­men hat und wie rie­sig er sich dar­über ge­freut hat. Fadi teilt mit, dass er glaubt, dass er „auf den rich­ti­gen Weg ist“ und hofft sehr dar­auf ei­nen Stu­di­en­platz zu bekommen.

Schwie­rig­kei­ten hat­te er noch am An­fang, als er sich mit der Pro­gram­mier­spra­che C# zum ers­ten Mal aus­ein­an­der­ge­setzt hat. Er woll­te sich vie­le neue In­for­ma­tio­nen mer­ken, weil es ihm wich­tig war, die ge­stell­ten Auf­ga­ben zu erfüllen.

Schließ­lich teilt Fadi mit, wie sein ers­ter Ein­druck von der TecAlliance war. Er war sehr ner­vös und wuss­te nicht, wie die an­de­ren ihn ak­zep­tie­ren wer­den. Er sagt aber, dass alle sei­ner Sor­gen ver­schwun­den sind, als Ma­ria ihn am Ein­gang so herz­lich emp­fan­gen hat.

Von den Leu­ten, mit de­nen er bis jetzt ge­ar­bei­tet hat, ist er sehr po­si­tiv über­rascht. „Sie wa­ren alle sehr freund­lich, nett und hilfs­be­reit zu mir“, so Fadi.

Das, was ihm noch vor­steht, ist ein Sprach­kurs, den er mit dem Sprach­ni­veau C1 ab­schlie­ßen will.

Wir wün­schen ihm viel Er­folg wei­ter­hin und hof­fen dar­auf, ihn im kom­men­den Jahr als Stu­dent bei uns be­grü­ßen zu dürfen!

Fadi Kam­leh
Menü schließen