In­sta­gram-Ge­wein­n­spiel

1 Ge­gen­stand der Teil­nah­me­be­din­gun­gen und Veranstalter

1.1 Die­se Teil­nah­me­be­din­gun­gen re­geln die Be­din­gun­gen für die Teil­nah­me an dem Ge­winn­spiel, das die TecAlliance un­ter dem In­sta­gram-Pro­fil „tecalliance“ vom 18.10.2021 bis 25.10.2021 durchführt.

1.2 Die ge­naue Be­schrei­bung und der Ab­lauf die­ses Ge­winn­spiels kön­nen den An­ga­ben auf dem In­sta­gram-Pro­fil „tecalliance“ im je­wei­li­gen Ge­winn­spiel­bei­trag ent­nom­men werden.

1.3 Ver­an­stal­ter des Ge­winn­spiels ist die TecAlliance GmbH (im Fol­gen­den: TecAlliance), Ed­mund-Rump­ler-Stra­ße 5, 51149 Köln.

1.4 Mit der Teil­nah­me an die­sem Ge­winn­spiel er­kennt der In­sta­gram-User die­se all­ge­mei­nen Teil­nah­me­be­din­gun­gen aus­drück­lich an.

2 Teil­nah­me

2.1 Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle na­tür­li­chen Per­so­nen, die das 18. Le­bens­jahr voll­endet und ih­ren Wohn­sitz in Deutsch­land ha­ben (im Fol­gen­den: Teilnahmeberechtigte/r). Mit­ar­bei­ter der TecAlliance so­wie ver­bun­de­ner Un­ter­neh­men sind von der Teil­nah­me aus­ge­schlos­sen. Die Teil­nah­me mit ge­fälsch­ten Iden­ti­tä­ten von Drit­ten ist untersagt.

2.2 Das Ge­winn­spiel star­tet am 18.10.2021. Die Teil­nah­me an dem Ge­winn­spiel ist bis zur Aus­lo­sung am 26.10.2021 möglich.

2.3 Die Teil­nah­me er­folgt über die In­sta­gram-Pro­fil Sei­te „tecalliance“. Teil­nah­me­be­rech­tig­te kön­nen an dem Ge­winn­spiel teil­neh­men, in­dem sie das Ge­winn­spiel-Pos­ting li­ken („Ge­fällt-mir“ kli­cken) und in ei­nem hier­mit ver­bun­de­nen Kom­men­tar zwei Per­so­nen mar­kie­ren, die den per­sön­li­chen Mu­sik­ge­schmack tei­len. Die­sen Kom­men­tar muss die/der Teil­nah­me­be­rech­tig­te je­den­falls bis zur Aus­wahl der Ge­win­ner belassen.

2.4 Gül­tig sind nur sol­che Kom­men­ta­re, die wäh­rend der Teil­nah­me­frist ge­pos­tet wer­den und die Teil­nah­me­vor­aus­set­zun­gen erfüllen.

3 Ge­win­ne und Gewinnbenachrichtigung

3.1 Un­ter al­len Teil­nah­me­be­rech­tig­ten ver­lost die TecAlliance ein Paar Air­Pods Pro mit ei­ner pas­sen­den Hül­le dazu.

3.2 Im Fal­le des Ge­win­nes ist die An­ga­be des Klar­na­mens und der Post­adres­se des Teil­neh­mers er­for­der­lich. Die/Der Gewinner/in wird per In­sta­gram-Di­rekt­nach­richt in­for­miert und auf­ge­for­dert, sich in­ner­halb von 48 Stun­den un­ter An­ga­be des Klar­na­mens und ei­ner Post­adres­se in Deutsch­land per Di­rekt­nach­richt an die TecAlliance In­sta­gram Sei­te zu­rück­zu­mel­den. Ant­wor­tet die/der Gewinner/in nicht in­ner­halb von 48 Stun­den per Di­rekt­nach­richt auf In­sta­gram, ver­fällt der An­spruch auf den Ge­winn und es wird neu ausgelost.

3.3 Eine Aus­zah­lung des Ge­winn­wer­tes in Geld oder ein Um­tausch des Ge­winns ist aus­ge­schlos­sen. Der Ge­winn­an­spruch ist nicht übertragbar.

4 Aus­schluss

4.1 Ein Ver­stoß ge­gen die­se Teil­nah­me­be­din­gun­gen be­rech­tigt TecAlliance, die/den jeweilige/n Teilnehmerberechtigte/n von der Teil­nah­me aus­zu­schlie­ßen. Dies gilt ins­be­son­de­re, wenn die/der Teil­neh­mer­be­rech­tig­te fal­sche An­ga­ben macht oder ge­gen gel­ten­des Recht oder Rech­te Drit­ter ver­stößt. Glei­ches gilt bei Kom­men­ta­ren, die als ge­walt­ver­herr­li­chend, an­stö­ßig, be­läs­ti­gend oder her­ab­wür­di­gend an­ge­se­hen wer­den kön­nen oder in sons­ti­ger Wei­se ge­gen das ge­sell­schaft­li­che An­stands­ge­fühl verstoßen.

4.2 Han­delt es sich bei der/dem aus­ge­schlos­se­nen Teil­neh­mer­be­rech­tig­ten um eine/n be­reits ausgeloste/n Gewinner/in, kann der Ge­winn nach­träg­lich ab­erkannt werden.

5 Frei­stel­lung von In­sta­gram und Haftung

5.1 Die­se Ak­ti­on steht in kei­ner Ver­bin­dung zu In­sta­gram und wird we­der von In­sta­gram ge­spon­sert, un­ter­stützt noch organisiert.

5.2 Mit der Teil­nah­me am Ge­winn­spiel stellt die/der Teilnahmeberechtigte/r In­sta­gram von je­der Haf­tung frei.

6 Vor­zei­ti­ge Be­en­di­gung so­wie Än­de­run­gen des Gewinnspiels

TecAlliance be­hält sich das Recht vor, das Ge­winn­spiel je­der­zeit, auch ohne Ein­hal­tung von Fris­ten, ganz oder teil­wei­se vor­zei­tig zu be­en­den oder in sei­nem Ver­lauf ab­zu­än­dern, wenn es aus tech­ni­schen (z.B. Com­pu­ter­vi­rus, Ma­ni­pu­la­ti­on von oder Feh­ler in Software/Hardware) oder recht­li­chen Grün­den (z.B. Un­ter­sa­gung durch In­sta­gram) nicht mög­lich ist, eine ord­nungs­ge­mä­ße Durch­füh­rung des Ge­winn­spiels zu garantieren.

7 Hin­wei­se zum Datenschutz

7.1 Sämt­li­che In­for­ma­tio­nen im Rah­men des Ge­winn­spiels wer­den aus­schließ­lich von der TecAlliance als Ver­an­stal­ter des Ge­winn­spiels be­reit­ge­stellt. Die be­reit­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen wer­den ein­zig für die Durch­füh­rung des Ge­winn­spiels ver­wen­det. In­sta­gram ist da­bei in kei­ner wei­ser für das Ge­winn­spiel ver­ant­wort­lich. So­fern sei­tens In­sta­gram Da­ten er­ho­ben wer­den, ist hier­für nicht die TecAlliance ver­ant­wort­lich. Der Teil­neh­mer hat sich selbst über die Da­ten­schutz­be­din­gun­gen von In­sta­gram zu in­for­mie­ren. Die­se sind un­ter die­sem Link ab­ruf­bar.

7.2 Die an­ge­ge­be­nen Da­ten zur Ge­winn­ab­wick­lung (voll­stän­di­ger Name und pos­ta­li­sche An­schrift) wer­den ein­zig nur zur Ab­wick­lung des Ge­winn­spiels von der TecAlliance ge­nutzt, ge­spei­chert und verarbeitet.

7.3 TecAlliance ver­ar­bei­tet per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten (im Fol­gen­den: Da­ten) der Teil­neh­mer von Ge­winn­spie­len und Wett­be­wer­ben (im Fol­gen­den: Teilnehmer/in) nur un­ter Ein­hal­tung der ein­schlä­gi­gen Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen, so­weit die Ver­ar­bei­tung zur Be­reit­stel­lung, Durch­füh­rung und Ab­wick­lung des Ge­winn­spiels er­for­der­lich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), die Teil­neh­mer in die Ver­ar­bei­tung ein­ge­wil­ligt ha­ben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder die Ver­ar­bei­tung un­se­ren be­rech­tig­ten In­ter­es­sen dient (z.B. an der Si­cher­heit des Ge­winn­spiels oder am Schutz un­se­rer In­ter­es­sen vor Miss­brauch durch mög­li­che Er­fas­sung von IP-Adres­sen bei Ein­rei­chung von Ge­winn­spiel­bei­trä­gen). Die Da­ten der Teil­neh­mer wer­den nur dann an an­de­re Stel­len über­mit­telt, wenn dies für die Durch­füh­rung des Ge­winn­spiels er­for­der­lich ist (z.B. zum Ver­sand von Ge­win­nen durch Sponsor(en) oder an im Zu­sam­men­hang mit der Durch­füh­rung be­auf­trag­te tech­ni­sche Dienst­leis­ter oder Agen­tu­ren) oder ein Teil­neh­mer in die Über­mitt­lung ein­ge­wil­ligt hat. TecAlliance weist die Teil­neh­mer im Rah­men des Ge­winn­spiels dar­auf hin, wel­che ih­rer An­ga­ben für die Teil­nah­me er­for­der­lich sind. Die Da­ten der Teil­neh­mer wer­den ge­löscht, so­bald das Ge­winn­spiel be­en­det ist und die Da­ten nicht mehr er­for­der­lich sind, um die Ge­win­ner zu in­for­mie­ren oder weil mit Rück­fra­gen zum Ge­winn­spiel zu rech­nen ist. Grund­sätz­lich wer­den die Da­ten der Teil­neh­mer spä­tes­tens 6 Mo­na­te nach Ende des Ge­winn­spiels ge­löscht. Da­ten der Ge­win­ner kön­nen län­ger ein­be­hal­ten wer­den, um z.B. Rück­fra­gen zu den Ge­win­nen zu be­ant­wor­ten oder die Ge­winn­leis­tun­gen zu er­fül­len; in die­sem Fall rich­tet sich die Auf­be­wah­rungs­dau­er nach der Art des Ge­winns und be­trägt z.B. bei Sa­chen oder Leis­tun­gen bis zu drei Jah­re, um z.B. Ge­währ­leis­tungs­fäl­le be­ar­bei­ten zu kön­nen. Fer­ner kön­nen die Da­ten der Teil­neh­mer län­ger ge­spei­chert wer­den, z.B. in Form der Be­richt­erstat­tung zum Ge­winn­spiel in On­line- und Off­line-Me­di­en. So­fern Da­ten im Rah­men des Ge­winn­spiels auch zu an­de­ren Zwe­cken er­ho­ben wur­den, rich­ten sich de­ren Ver­ar­bei­tung und die Auf­be­wah­rungs­dau­er nach den Da­ten­schutz­hin­wei­sen zu die­ser Nut­zung (z.B. im Fall ei­ner An­mel­dung zum News­let­ter im Rah­men ei­nes Ge­winn­spiels). So­weit wir im Üb­ri­gen Ihre Da­ten ver­ar­bei­ten oder zu­sätz­li­che In­for­ma­tio­nen zu der Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten be­reit­hal­ten, ge­ben wir ei­nen Link zu un­se­rer Da­ten­schutz­er­klä­rung an und ver­wei­sen auf die­se. Den Teil­neh­mern ste­hen als Be­trof­fe­ne nach der DSGVO ver­schie­de­ne Rech­te zu, die sich ins­be­son­de­re aus Art. 15 bis 21 DSGVO ergeben:

• Wi­der­spruchs­recht: Der/Die Teilnehmer/in hat das Recht, aus Grün­den, die sich aus seiner/ihrer be­son­de­ren Si­tua­ti­on er­ge­ben, je­der­zeit ge­gen die Ver­ar­bei­tung der sie/ihn be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die auf­grund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO er­folgt, Wi­der­spruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf die­se Be­stim­mun­gen ge­stütz­tes Pro­filing. Wer­den die sie/ihn be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­ar­bei­tet, um Di­rekt­wer­bung zu be­trei­ben, hat er/sie das Recht, je­der­zeit Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Pro­filing, so­weit es mit sol­cher Di­rekt­wer­bung in Ver­bin­dung steht.

• Wi­der­rufs­recht bei Ein­wil­li­gun­gen: Der/Die Teilnehmer/in hat das Recht, er­teil­te Ein­wil­li­gun­gen je­der­zeit zu widerrufen.

• Aus­kunfts­recht: Der/Die Teilnehmer/in hat das Recht, eine Be­stä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob be­tref­fen­de Da­ten ver­ar­bei­tet wer­den und auf Aus­kunft über die­se Da­ten so­wie auf wei­te­re In­for­ma­tio­nen und Ko­pie der Da­ten ent­spre­chend den ge­setz­li­chen Vorgaben.

• Recht auf Be­rich­ti­gung: Der/Die Teilnehmer/in hat ent­spre­chend den ge­setz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, die Ver­voll­stän­di­gung der sie/ihn be­tref­fen­den Da­ten oder die Be­rich­ti­gung der sie/ihn be­tref­fen­den un­rich­ti­gen Da­ten zu verlangen.

• Recht auf Lö­schung und Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung: Der/Die Teilnehmer/in hat nach Maß­ga­be der ge­setz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, zu ver­lan­gen, dass sie/ihn be­tref­fen­de Da­ten un­ver­züg­lich ge­löscht wer­den, bzw. al­ter­na­tiv nach Maß­ga­be der ge­setz­li­chen Vor­ga­ben eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Da­ten zu verlangen.

• Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit: Der/Die Teilnehmer/in hat das Recht, sie/ihn be­tref­fen­de Da­ten, die Sie uns be­reit­ge­stellt ha­ben, nach Maß­ga­be der ge­setz­li­chen Vor­ga­ben in ei­nem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und ma­schi­nen­les­ba­ren For­mat zu er­hal­ten oder de­ren Über­mitt­lung an ei­nen an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen zu fordern.

• Be­schwer­de bei Auf­sichts­be­hör­de: Der/Die Teilnehmer/in hat fer­ner nach Maß­ga­be der ge­setz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat Ih­res ge­wöhn­li­chen Auf­ent­halts­orts, Ih­res Ar­beits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes, wenn sie/er der An­sicht ist, dass die Ver­ar­bei­tung der sie/ihn be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ge­gen die DSGVO verstößt.

7.4 Alle wei­te­ren Hin­wei­se zum Da­ten­schutz der TecAlliance sind un­ter https://www.tecalliance.net/privacy-policy/ abrufbar.

8 Schluss­be­stim­mun­gen

8.1 Soll­ten die­se Teil­nah­me­be­din­gun­gen un­wirk­sa­me Re­ge­lun­gen ent­hal­ten, bleibt die Wirk­sam­keit der Be­din­gun­gen im Üb­ri­gen unberührt.

8.2 Es gilt deut­sches Recht. Ein Rechts­weg zur Über­prü­fung der Aus­lo­sung ist ausgeschlossen.

 

Menü schließen