Zen­trum für In­ter­na­tio­na­le Fach­kräf­te an der DHBW Mos­bach

Am 20. Juni wur­de die TecAlliance zu ei­nem Be­such beim Zen­trum für In­ter­na­tio­na­le Fach­kräf­te an der DHBW Mos­bach ein­ge­la­den. Der Jah­res­kurs an dem Zen­trum für In­ter­na­tio­na­le Fach­kräf­te er­leich­tert den Ein­stieg von EU-Bür­gern/-in­nen, Deut­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund, Asyl­be­rech­tig­ten und an­er­kann­ten Ge­flüch­te­ten an den Deut­schen Ar­beits­markt, so­wie bei ei­ner dua­len Aus­bil­dung oder ei­nem dua­lem Studium. Das wird durch In­hal­te wie den Deutsch­un­ter­richt und Be­wer­bungs­trai­ning, aber auch Fach­kur­se wie Ma­the und Phy­sik, er­zielt.

Da­bei wur­de dem Jah­res­kurs der Ab­lauf ei­ner Aus­bil­dung und ei­nes dua­lem Stu­di­ums bei der TecAlliance vor­ge­stellt. Zu­nächst muss­te aber den Teil­neh­mern er­klärt wer­den, was das Un­ter­neh­men macht. Da­bei hat un­ser Aus­bil­der Si­mon ei­nen schnel­len und gründ­li­chen Über­blick über die TecAlliance und de­ren Po­si­tio­nie­rung im Au­to­mo­ti­ve Af­ter­mar­ket ge­lie­fert. Zu­sätz­lich wur­de da­bei auch die Aus­bil­dung und das dua­le Studium je­weils von un­se­ren Kol­le­gen Uwe und mir vor­ge­stellt. Die Teil­neh­mer ha­ben so aus ers­ter Hand die Er­fah­run­gen von In­ter­na­tio­na­len Aus­zu­bil­den­den be­kom­men.

Menü schließen