News

Schulbesuch in Daun (Eifel)

Am 13.06.2017 fand in zwei Gymnasien in Daun eine Ausbildungsmesse statt. Dort stellte Kerstin das Unternehmen und die Ausbildungsberufe der TecAlliance vor. Aber nicht nur das! Sondern Kerstin hatte sich auch ordentlich Material von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg mitgenommen um diese Art von dualem Studium in Rheinland-Pfalz auch bekannt zu machen. Jonas Butzen, unser dualer Student im dritten Studienjahr zum Wirtschaftsingenieur, hatte sein Abitur an einem der beiden Gymnasien in Daun absolviert. Der Kontakt dorthin ist nicht abgebrochen. Sein Bruder hat dort auch 2016 sein Abitur gemacht und seine Schwester ist in den kommenden Jahren dran, dort ihren Abschluss zu machen. Sowohl Jonas, wie sein Bruder Nicklas, gehen den Weg mit dem dualen Studium an der DHBW. Dies nutzten Beide, um auch an ihrer Schule Werbung zu machen.

Das Interesse der Schüler/innen war sehr groß. Nicht nur Informationen zum Dualen Studium an der DHBW Baden-Württemberg wurden eingeholt, sondern auch die Frage: „Welche Leistungskurse muss ich wählen, damit ich an der DHBW in Kooperation mit TecAlliance studieren kann?“ musst Kerstin oft beantworten. Aber auch die klassischen Fragen zur Ausbildung im Bereich Fachinformatik wurden nachgefragt. Z. B. Wie lange dauert die Ausbildung? Wie oft wechsle ich den Standort? Was ist der Unterschied zwischen den angebotenen IT-Ausbildungsberufen?

Insgesamt war es eine sehr gut besuchte Messe mit vielen, gut vorbereiteten und motivierten Schülern die sich jetzt schon mit der Berufswahl beschäftigen. Sicher werden wir die Schule in Zukunft wieder besuchen – Jonas wird hier sicher den Kontakt halten und evtl. gewinnen wir ja in Zukunft wieder einen Schüler/in für unser Team.

Kerstin hat den Termin wahrgenommen, weil Jonas derzeit in der Theoriephase an der DHBW ist und seine letzten schriftlichen Klausuren schreibt, bevor er dann im nächsten Monat mit der Bachelorarbeit im Bereich Information Management startet.

Schreibe einen Kommentar