To­bi­as Roth

To­bi­as Roth

Pro­ject Engineer

Mein Name ist To­bi­as Roth und ich ar­bei­te als IT-Pro­jekt­lei­ter bei der TecAlliance GmbH. Ich habe mei­ne be­ruf­li­che Lauf­bahn 2009 eben­falls im Un­ter­neh­men be­gon­nen und seit­dem eine Viel­zahl an Sta­tio­nen, Auf­ga­ben­fel­der und Ab­tei­lun­gen durch­lau­fen. Nach dem er­folg­rei­chen Ab­schluss des Ab­iturs habe ich eine Aus­bil­dung als Fach­in­for­ma­ti­ker mit Schwer­punkt auf An­wen­dungs­ent­wick­lung begonnen. 


Im Zuge des­sen habe ich den ge­sam­ten IT-Be­reich des Un­ter­neh­mens durch­lau­fen und nach er­folg­rei­chem Ab­schluss der Aus­bil­dung war ich als Web-Ent­wick­ler mit der Ent­wick­lung und Be­treu­ung von Soft­ware­pro­duk­ten be­traut. Da mein per­sön­li­ches In­ter­es­se schon im­mer auf der In­ter­na­tio­na­li­tät lag, er­griff ich die Chan­ce und star­te­te ein dua­les Ba­che­lor­stu­di­um im Be­reich In­ter­na­tio­nal Busi­ness In­dus­tri­al Sa­les & Mar­ke­ting in Ko­ope­ra­ti­on mit der TecAlliance. Im Zuge des­sen wech­sel­te ich in die Busi­ness De­ve­lo­p­ment Ab­tei­lung, wo ich für Ana­ly­sen des chi­ne­si­schen Mark­tes so­wie der Ge­stal­tung von Preis­mo­del­len ver­ant­wort­lich war.
Zu­dem be­kam ich die Chan­ce für ein hal­bes Jahr in der Nähe von Los An­ge­les, Ka­li­for­ni­en, USA ein Aus­lands­se­mes­ter durch­zu­füh­ren. Das ne­ben­be­ruf­li­che Stu­die­ren hat mir sehr gut ge­fal­len und so ent­schied ich mich im An­schluss an den er­folg­rei­chen Ab­schluss zum Ba­che­lor of Arts (B.A.) ein eben­falls ne­ben­be­ruf­li­ches Mas­ter­stu­di­um im Schwer­punkt In­ter­na­tio­nal Ma­nage­ment zu beginnen. 


Ich wech­sel­te in den Un­ter­neh­mens­be­reich In­for­ma­ti­on Ma­nage­ment und bin dort seit­dem IT-Pro­jekt­lei­ter be­zie­hungs­wei­se Pro­duct Ow­ner im agi­len Kon­text. Nach­dem ich auch das Mas­ter­stu­di­um er­folg­reich mit dem Ti­tel Mas­ter of Sci­ence (M.Sc.) so­wie dem zu­sätz­li­chen Ti­tel Mas­ter of Busi­ness Ad­mi­nis­tra­ti­on (MBA) ei­ner bra­si­lia­ni­schen Hoch­schu­le, an der ich eine Aus­lands­pha­se ab­sol­vier­te, ab­schlie­ßen konn­te be­kam ich durch die TecAlliance eine wei­te­re Mög­lich­keit der Wei­ter­ent­wick­lung an­ge­bo­ten. Ne­ben mei­ner Pro­jekt­lei­ter­tä­tig­keit habe ich An­fang 2019 ein ne­ben­be­ruf­li­ches Pro­mo­ti­ons­stu­di­um be­gon­nen mit dem Ziel, ei­nen Dok­tor­ti­tel zu erlangen. 


All mei­ne ver­schie­de­nen Tä­tig­kei­ten im Un­ter­neh­men wa­ren und sind ge­prägt von tol­len Kol­le­gen, ab­wechs­lungs­rei­chen Auf­ga­ben und im­mer neu­en Her­aus­for­de­run­gen. Mei­ne Haupt­auf­ga­ben sind da­bei die Lei­tung mul­ti­na­tio­na­ler agi­ler Soft­ware­ent­wick­lungs­teams so­wie die Pro­jekt­pla­nung und ‑kon­trol­le. Zu­dem bin ich als Aus­bil­der ak­tiv und ar­bei­te in die­sem Zu­sam­men­hang sehr ger­ne mit Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten so­wie Auszubildenden.

Tobias
Menü schließen