Aus­bil­der Georg

Ge­org

Se­ni­or Soft­ware Developer

Als sich mein Studium des Soft­ware En­gi­nee­ring an der Hoch­schu­le Heil­bronn An­fang 2008 so lang­sam sei­nem Ende neig­te, war ich auf der Su­che nach ei­ner ge­eig­ne­ten Di­plom­ar­beit. Über eine Kom­mi­li­to­nin kam ich in Kon­takt mit der Fir­ma Au­Da­Con IT-So­lu­ti­ons GmbH (wie die Fir­ma da­mals noch hieß) in Wei­kers­heim bei der ich dann auch vom Mai 2008 bis Sep­tem­ber 2008 mei­ne Di­plom­ar­beit – ein Web­tool für den Über­set­zungs­lauf – schrieb.

Da mir das Ar­beits­um­feld sehr zu­sag­te und ich auch die Kol­le­gen schät­zen lern­te freu­te ich mich, als mir ein Über­nah­me­an­ge­bot nach mei­nem er­folg­rei­chen Stu­di­en­ab­schluss un­ter­brei­tet wur­de, wel­ches ich ger­ne an­nahm. Bis zu der Ein­füh­rung der neu­en Struk­tu­ren ar­bei­te­te ich in dem Team, wel­ches die RMI (Re­pair and main­ten­an­ce in­for­ma­ti­on) für die Kun­den in Form von Pro­gramm-Bi­blio­the­ken bzw. Web­an­wen­dun­gen zur Ver­fü­gung stell­te. Da­bei spe­zia­li­sier­te ich mich Rich­tung Ba­ckend. Schon wäh­rend die­ser Zeit kam ich im­mer wie­der mit Aus­zu­bil­den­den in Kon­takt, die ein Teil ih­rer Aus­bil­dung in dem Team ab­sol­vier­ten, und durf­te sie fach­lich an­lei­ten. Im Jah­re 2016 er­gab es sich dann die Mög­lich­keit, hier mehr Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men und ich leg­te die AEVO Prü­fung bei der IHK ab.

Seit der Um­struk­tu­rie­rung bin ich in der BU Da­ta­ma­na­ger Tra­de im Team RMI Ba­ckend tä­tig. Dort küm­mern wir uns um die War­tung, Pfle­ge und Wei­ter­ent­wick­lung der RMI Pro­gramm­bi­blio­thek bzw. des­sen Webservice.

Im Pri­vat­le­ben darf ich mich als Per­so­nal mei­nes Ka­ters glück­lich schät­zen. Wei­ter­hin spie­le ich sehr ger­ne ana­lo­ge Brett­spie­le; wel­ches wir auch in dem, mit ei­ni­gen gleich­ge­sinn­ten Azu­bis ge­grün­de­tem Spie­le­abend, ei­ni­ger­ma­ßen re­gel­mä­ßig tun.

Menü schließen