Ba­sic Di­gi­tal Day

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Hal­lo zusammen,

ich bin Vik­to­ria und habe am Frei­tag an dem Po­pup La­bor Work­shop “Ba­sic Di­gi­tal Day” teil­ge­nom­men. Das Po­pup La­bor zeigt mit­tel­stän­di­schen Un­ter­neh­men in Zei­ten der Di­gi­ta­li­sie­rung, wie man in­no­va­ti­ve Ideen und er­folg­rei­che Ge­schäfts­mo­del­le ent­wi­ckelt. Der Work­shop “Ba­sic Di­gi­tal Day” un­ter­teil­te sich in zwei Pha­sen. In dem ers­ten Teil “Da­ten­schutz to go” ging es dar­um, war­um Da­ten­schutz be­nö­tigt wird und wie man als Un­ter­neh­men da­mit um­zu­ge­hen hat. Es wur­de uns ge­zeigt, wie man eine Web­site DSGVO-kon­form er­stellt und wor­auf man zu ach­ten hat. 

In dem zwei­ten Teil ging es um Social Media und wie man das als Un­ter­neh­men ein­set­zen kann, um z.B. Wer­bung für die ei­ge­nen Pro­duk­te zu ma­chen oder als Mit­tel um an neue mög­li­che Ar­beit­neh­mer zu kom­men. Hier ha­ben wir die vier gro­ßen Social Media Platt­for­men für Un­ter­neh­men ana­ly­siert, zu de­nen ge­hö­ren Face­book, In­sta­gram, Lin­kedin und Xing. Wir ha­ben ge­lernt wel­che Art von Posts auf wel­cher Platt­form am bes­ten an­kommt (Text, Bild, Vi­deo) und zu wel­chen Zei­ten man am bes­ten ei­nen Bei­trag er­stellt, so dass man mög­lichst vie­le Men­schen erreicht.

Mir hat der Work­shop echt viel Spaß ge­macht und ich habe viel neu­es dazu ge­lernt. Da ich im Social Media Team bin, wer­de ich auf je­den Fall mein neu er­lang­tes Wis­sen bald für den Trai­nee Blog um­setz­ten können. 

Menü schließen